Dachau: Ressortarchiv

Narrisch gute Ideen

Narrisch gute Ideen

Der Maschkerazug des Jahres 2017 wird vermutlich keinen besonderen Platz in der bald 70-jährigen Geschichte der Weichser Maschkeratradition finden. Mit nicht viel mehr …
Narrisch gute Ideen
Auf der A8 zwischen Sulzemoos und Odelzhausen: Peugeot brennt aus 

Auf der A8 zwischen Sulzemoos und Odelzhausen: Peugeot brennt aus 

Zu einem Pkw-Brand auf der Autobahn A8 sind am Abend des Rosenmontags Feuerwehr und Rettungsdienst ausgerückt. Gottseidank wurde niemand verletzt.
Auf der A8 zwischen Sulzemoos und Odelzhausen: Peugeot brennt aus 

Ab Freitag gilt Tempo 50

Tempo 50 statt 60: Am Freitag wird auf der Münchner Straße in Karlsfeld die Höchstgeschwindigkeit reduziert.
Ab Freitag gilt Tempo 50
„Man muss was aushalten können“

„Man muss was aushalten können“

Die Petershauer Hexen sind sauer: Bürgermeister Marcel Fath wollte bei ihrem Auftritt niemanden dabei haben – zumindest keine Öffentlichkeit. Das verstehen die anderen …
„Man muss was aushalten können“
In vier Metern Höhe das Gleichgewicht verloren

In vier Metern Höhe das Gleichgewicht verloren

Ein 21-Jähriger ist nach dem Indersdorfer Faschingsumzug von einem Wagen aus vier Metern Höhe auf die Fahrbahn gestürzt und hat sich schwere Kopfverletzungen zugezogen. …
In vier Metern Höhe das Gleichgewicht verloren
Jesus-Figur gestohlen

Jesus-Figur gestohlen

„Welche Vandalen reißen eine geweihte Christusfigur von einem Kreuz herunter?“ Diese Frage haben Sepp und Erna Westenrieder auf einen Zettel geschrieben und an das leere …
Jesus-Figur gestohlen
Tausende lieben den Gaudiwurm

Tausende lieben den Gaudiwurm

Der Indersdorfer Umzug ist ein Muss im Kalender der Faschingsfans aus dem Landkreis und darüber hinaus. Rund 17 000 Menschen standen heuer an den Straßenrändern und …
Tausende lieben den Gaudiwurm
Sturz von Faschingswagen: 21-Jähriger außer Lebensgefahr 

Sturz von Faschingswagen: 21-Jähriger außer Lebensgefahr 

Markt Indersdorf - Für einen 21-Jährigen im Landkreis Dachau endet die Faschingszeit im Krankenhaus. Er stürzte beim Indersdorfer Umzug von  einem Wagen.
Sturz von Faschingswagen: 21-Jähriger außer Lebensgefahr 
Eine Petition soll’s richten

Eine Petition soll’s richten

Der Bund Naturschutz hat eine Petition auf die Beine gestellt. Die Naturschützer fordern darin den Kreistag auf, zwischen Dachau, Karlsfeld und Obergrashof ein …
Eine Petition soll’s richten
Platzverweis für so manchen Pöbler

Platzverweis für so manchen Pöbler

Größere Zwischenfälle blieben am Wochenende zwar aus, doch die Polizei hatte besonders bei den Faschingstreiben in Dachau und Vierkirchen doch einiges zu tun. 
Platzverweis für so manchen Pöbler
Indersdorfer Gaudiwurm: 17.000 sorgen für Stimmung - Die Bilder

Indersdorfer Gaudiwurm: 17.000 sorgen für Stimmung - Die Bilder

Es war wieder bombastisch. Bei der größten Faschingsveranstaltung im Landkreis Dachau feierten 17.000 Besucher mit. Mehr als 50 Wagen und Gruppen präsentierten beim …
Indersdorfer Gaudiwurm: 17.000 sorgen für Stimmung - Die Bilder
So schön war‘s beim Faschingstreiben am Rathausplatz

So schön war‘s beim Faschingstreiben am Rathausplatz

Ausgelassen und friedlich war die Stimmung beim Faschingstreiben mit Radiomoderator Morning-Man-Mike Thiel am Dachauer Rathausplatz. Das Wetter passte perfekt. Die …
So schön war‘s beim Faschingstreiben am Rathausplatz

Endgültiges Aus für Kiosk im Bahnhof

Karlsfeld – Im Untergeschoss des Karlsfelder Bahnhofs wird es keinen Kiosk mehr geben. Das hat ein Sprecher der Bahn gestern mitgeteilt und damit eine Jahre andauernde …
Endgültiges Aus für Kiosk im Bahnhof
Lkw-Fahrer kommt mit dem Schrecken davon

Lkw-Fahrer kommt mit dem Schrecken davon

Wegen eines umgestürzten Lastwagens musste am Freitagnachmittag die Staatsstraße 2054 zwischen Sulzemoos und dem Kreisverkehr an der Autobahn für fünf Stunden gesperrt …
Lkw-Fahrer kommt mit dem Schrecken davon
„Mit Karten kann man Verrücktes machen“

„Mit Karten kann man Verrücktes machen“

Er ist das jüngste Mitglied des Magischen Zirkels. Er hat bereits einen Jugendmeistertitel. Er spielt im Sommer in einem Kinofilm mit – und er wird im September das …
„Mit Karten kann man Verrücktes machen“
Wichtige Anschubhilfe für junge Leute mit Potenzial

Wichtige Anschubhilfe für junge Leute mit Potenzial

Dachauer Rotarier helfen Karlsfelder Mittelschülern beim Einstieg ins Berufsleben. Um sich besser kennenzulernen, wurde gemeinsam gekocht.
Wichtige Anschubhilfe für junge Leute mit Potenzial
Kostüm-Verbot: Schüler wurden wegen Lederhosen heimgeschickt

Kostüm-Verbot: Schüler wurden wegen Lederhosen heimgeschickt

Indersdorf - Wie weit geht Tracht und wo geht Fasching los? Diese Frage stellen sich sieben Eltern, deren Kinder der 10. Klasse an der Mittelschule Indersdorf am …
Kostüm-Verbot: Schüler wurden wegen Lederhosen heimgeschickt
Frauenpower im Bürgerhaus

Frauenpower im Bürgerhaus

Es ist zweifelsohne der beliebteste Weiberfasching im Landkreis Dachau: der Awo-Ball im Bürgerhaus.
Frauenpower im Bürgerhaus

Wählen ist Demokratie und Geselligkeit

In den nächsten zehn Jahren gibt es einen regelrechten Wahlmarathon. Wählen zu dürfen ist aber nicht nur ein demokratisches Privileg, sondern manchmal sogar ein …
Wählen ist Demokratie und Geselligkeit

Lüftungsanlage kommt doch

Nun also doch: Die neue Karlsfelder Grundschule bekommt eine Lüftungsanlage. Der Gemeinderat hat die Entscheidung des Bauausschusses revidiert. Die, die vor zwei Wochen …
Lüftungsanlage kommt doch
Wie bei der Bahn: mit Verspätung

Wie bei der Bahn: mit Verspätung

Fünf Wagen und 19 Fußgruppen bestimmten gestern das Bild des Petershausener Faschingszugs. Das sind relativ wenige Wagen. Aber das tat der Stimmung keinen Abbruch, denn …
Wie bei der Bahn: mit Verspätung
Gestohlene i-Pads geortet: Lehrer schlauer als Diebe

Gestohlene i-Pads geortet: Lehrer schlauer als Diebe

Der Einbruch in die Wirtschaftsschule Scheibner ist geklärt: 55 Tablets waren vor drei Wochen entwendet worden. Zwei Tage später konnte Lehrer Thomas Siebenborn eines …
Gestohlene i-Pads geortet: Lehrer schlauer als Diebe
Im großen Bogen ums Rathaus

Im großen Bogen ums Rathaus

Die Auflage von Bürgermeister Marcel Fath, die Hexen nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Rathaus zu empfangen, hatte Konsequenzen: Die „Bädashauser Deifisweiba“ …
Im großen Bogen ums Rathaus
Bilder vom Karlsfelder Weiberfasching

Bilder vom Karlsfelder Weiberfasching

Karlsfeld - Ausverkauft war der traditionelle Weiberball der Karlsfelder Arbeiterwohlfahrt. Wer nicht dabei sein konnte, für den haben wir hier die Bilder.
Bilder vom Karlsfelder Weiberfasching

Für Schwerlastverkehr ungeeignet

Die Straße zwischen Stumpfenbach und Kleinberghofen ist schmal und kurvig. Für Laster ungeeignet. Das findet zumindest eine Mehrheit im Altomünsterer Gemeinderat.
Für Schwerlastverkehr ungeeignet
Er hatte den Mut zur Partnerschaft

Er hatte den Mut zur Partnerschaft

Leopold Guggenberger, Alt-Bürgermeister von Dachaus Partnerstadt Klagenfurt und Dachauer Ehrenbürger, ist in der Nacht auf Donnerstag verstorben. 
Er hatte den Mut zur Partnerschaft
Startschuss für ein drittes Windrad

Startschuss für ein drittes Windrad

Der Werkausschuss hat den Startschuss für die Planungen zum Bau einer dritten großen Windkraftanlage gegeben. Im Sigmertshauser Holz möchten die Stadtwerke das Projekt …
Startschuss für ein drittes Windrad
Die ganz besondere Kritik-Show

Die ganz besondere Kritik-Show

Sie schaffen jedes Jahr mühelos einen Spagat zwischen derbem Derblecken, humorvoller Kritik und witziger Unterhaltung. Die Indersdorfer Hexen haben am Unsinnigen …
Die ganz besondere Kritik-Show
Hier können Eltern einfach arbeiten

Hier können Eltern einfach arbeiten

Sie hat einen hohen Frauenanteil bei den Mitarbeitern, hilft Angestellten mit der Elternzeit und bietet auch Homeoffice an: Der GEV Großküchen-Ersatzteil-Vertrieb in …
Hier können Eltern einfach arbeiten
Indersdorfer Hexen lesen Politikern die Leviten

Indersdorfer Hexen lesen Politikern die Leviten

Hier haben die Hexen das Sagen: Die Indersdorfer Hexen übernahmen am Donnerstag das Rathaus. Das Spektakel in Bildern.
Indersdorfer Hexen lesen Politikern die Leviten

Bratpfanne zweckentfremdet

Zu einem handfesten Streit kam es am Mittwochabend zwischen zwei Asylbewerbern in der Asylbewerberunterkunft Haimhausen. Im Spiel war auch eine Bratpfanne.
Bratpfanne zweckentfremdet
Alexander aus Karlsfeld

Alexander aus Karlsfeld

Alexander heißt der Bub, der sich in Mamas Armen ausschläft. Das vierte Kind von Lina und Dimitriy Pyankov aus Karlsfeld erblickte im Amperklinikum Dachau das Licht der …
Alexander aus Karlsfeld

Schuldenstand steigt auf 2,9 Millionen Euro

Wegen großer Investitionen muss der Schulverband Altomünster neue Schulden machen. Der Schuldenstand steigt auf 2,9 Millionen Euro.
Schuldenstand steigt auf 2,9 Millionen Euro
KZ-Tür ist zurück in Dachau und soll wichtige Aufgabe erfüllen

KZ-Tür ist zurück in Dachau und soll wichtige Aufgabe erfüllen

Dachau - Mehr als zwei Jahre, nachdem die Tür des ehemaligen KZ Dachau gestohlen wurde, ist sie in die Gedenkstätte zurückgekehrt. Optisch hat sie einiges mitgemacht. …
KZ-Tür ist zurück in Dachau und soll wichtige Aufgabe erfüllen
Kunstwerke, die keiner sieht

Kunstwerke, die keiner sieht

Dachau - 800 Kunstwerke für rund 600 000 Euro haben die Oberbürgermeister der Stadt angekauft. Etwa die Hälfte davon hängt in Diensträumen des Rathauses – und das wird …
Kunstwerke, die keiner sieht
Kult-Sause für einen guten Zweck

Kult-Sause für einen guten Zweck

Eine Top-Band, tolle Einlagen und garantierte Hochstimmung: Der Weiberfasching der Karlsfelder AWO hat Kult-Status. Kein Wunder, dass die Karten ruckzuck weg sind. So …
Kult-Sause für einen guten Zweck

Pkw kracht in Sattelzug

Wie durch ein Wunder ist der Fahrer eines VW bei einem schweren Auffahrunfall am Mittwochvormittag nicht verletzt worden. Er war in das Heck eines Sattelzuges geprallt, …
Pkw kracht in Sattelzug

Verkehrschaos in Dachau nach Unfall

Nach einem Unfall musste am Dienstagabend die Kreuzung Schleißheimer-/Frühlingstraße eine Stunde lang gesperrt werden - und das im Berufsverkehr. Das Verkehrschaos in …
Verkehrschaos in Dachau nach Unfall
Neuerung am Indersdorfer Faschingsumzug

Neuerung am Indersdorfer Faschingsumzug

Am kommenden Sonntag steigt in Indersdorf wieder die größte Veranstaltung für Narren im Landkreis: der Faschingsumzug. Für diejenigen, die bereits auf der Zugstrecke der …
Neuerung am Indersdorfer Faschingsumzug
Gestohlenes Tor kehrt zurück in Dachauer KZ-Gedenkstätte

Gestohlenes Tor kehrt zurück in Dachauer KZ-Gedenkstätte

Über zwei Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden des Tores mit der Aufschrift „Arbeit macht frei“ is es in die KZ-Gedenkstätte Dachau zurückgekehrt - aber nicht an …
Gestohlenes Tor kehrt zurück in Dachauer KZ-Gedenkstätte
Moderne Schuhmacher sind Designer und Modeberater

Moderne Schuhmacher sind Designer und Modeberater

Schuhmacher stellen Schuhe her und reparieren sie. Die Sohle des Damenschuhs wird oft geklebt, die des Herrenschuhs genäht.
Moderne Schuhmacher sind Designer und Modeberater
Immer mehr Schulkinder brauchen Hilfe

Immer mehr Schulkinder brauchen Hilfe

Es gibt immer mehr Kinder, die eine Schulbegleitung brauchen. Die Kleinen haben psychische Probleme und benötigen Unterstützung im Alltag. Die Kosten für die …
Immer mehr Schulkinder brauchen Hilfe
Der Faschingswagen der Zukunft hat Beamer und Fernseher

Der Faschingswagen der Zukunft hat Beamer und Fernseher

Die Lauterbacher Burschen und Mädels läuten eine neue Epoche der Faschingswagen ein. Sie werden auf ihrem Gefährt zwei Beamer und einen Fernseher anbringen. Wie das …
Der Faschingswagen der Zukunft hat Beamer und Fernseher

Kostenanstieg gibt Kugler zu denken

Einstimmig hat der Gemeinderat Röhrmoos den Haushalt beschlossen, der 15,2 Millionen Euro umfasst. Über 10,7 Millionen Euro werden im Verwaltungshaushalt umgewälzt, rund …
Kostenanstieg gibt Kugler zu denken
Baseball in Indersdorf: Wachstum braucht mehr Organisation

Baseball in Indersdorf: Wachstum braucht mehr Organisation

Wie will sich der Verein in Zukunft aufstellen - das war das Motto der Hauptversammlung der Indersdorfer Baseballabteilung. 
Baseball in Indersdorf: Wachstum braucht mehr Organisation
Eine Kampagne gegen die Scham

Eine Kampagne gegen die Scham

Scham hält viele Rentner davon ab, eine Unterstützung zu beantragen, die ihnen eigentlich zustünde.  Oberbürgermeister Florian Hartmann hat eine Aufgabe für die …
Eine Kampagne gegen die Scham

Der beste Junglandwirt in der Region

Johannes Großmann-Neuhäusler aus Pasenbach ist der beste Junglandwirt in der Region. Bei einem Berufswettbewerb des Bauernverbandes erreichte er fast die volle Punktzahl.
Der beste Junglandwirt in der Region

Vandalismus in der Kirche Gumpersdorf

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag in der Kirche Gumpersdorf in der Gemeinde Hilgertshausen Tandern mehrere Sachbeschädigungen begangen. Die …
Vandalismus in der Kirche Gumpersdorf
Neue Ampel in Dachau: Rückstau wegen eines Fehlers

Neue Ampel in Dachau: Rückstau wegen eines Fehlers

Die erste Bewährungsprobe für die neue Ampelanlage an der Kreuzung Freisinger-/Prittlbacher- und Alte Römerstraße hat es am Montagfrüh gegeben – und sie ist gründlich …
Neue Ampel in Dachau: Rückstau wegen eines Fehlers

Betrunkener wirftSteine gegen Auto

in 44-jähriger Mann hat am Samstagabend gegen 20.30 Uhr in der Münchner Straße in Karlsfeld Steine gegen ein geparktes Fahrzeug geworfen. Ein Zeuge rief die Polizei.
Betrunkener wirftSteine gegen Auto
Melissa aus Petershausen

Melissa aus Petershausen

Melissa Kristin heißt das kleine Mädchen, das jetzt in der Helios-Amperklinik in Dachau das Licht der Welt erblickte. Die Tochter von Katrin und Zoran Navkovic aus …
Melissa aus Petershausen
Elyas aus Günding

Elyas aus Günding

Elyas Aliriza heißt der kleine Bub, der jetzt in der Dachauer Helios-Amperklinik in Dachau das Licht der Welt erblickt hat. Bei der Geburt wog das erste Kind von Necla …
Elyas aus Günding

Dachauer demoliert zwei Autos 

Fürstenfeldbruck/Dachau – Ein Mann (46) hat zwei Autos demoliert. Doch dank eines couragierten Zeugen bleiben die zwei Autobesitzer nicht auf den Reparaturkosten für …
Dachauer demoliert zwei Autos 
Bürger hält Betrunkenen vom Fahren ab

Bürger hält Betrunkenen vom Fahren ab

Dachau – Weil sich ein Bürger engagierte, konnte eine Trunkenheitsfahrt mit womöglich drastischen Folgen verhindert werden.
Bürger hält Betrunkenen vom Fahren ab
US-Vizepräsident Pence besucht KZ-Gedenkstätte

US-Vizepräsident Pence besucht KZ-Gedenkstätte

München - Als Privatmann war er vor vielen Jahren schon einmal hier. Nun hat Mike Pence als neuer US-Vizepräsident die KZ-Gedenkstätte Dachau besucht, mit Frau und …
US-Vizepräsident Pence besucht KZ-Gedenkstätte
Feuerwehrball Dachau 2017: Sperrbezirk im Thomahaus

Feuerwehrball Dachau 2017: Sperrbezirk im Thomahaus

Dachau - Rotlichtmilieu im Thomahaus: Nachdem der Feuerwehrball letztes Jahr ausgefallen ist, ließen es die Narren krachen. Und die Feuerwehrler zeigten, wie es am …
Feuerwehrball Dachau 2017: Sperrbezirk im Thomahaus
Bilder: Mordsgaudi beim TSV-Ball in Karlsfeld

Bilder: Mordsgaudi beim TSV-Ball in Karlsfeld

Unter dem Motto „Orientalische Nacht“ hat Karlsfeld es am Wochenende beim TSV-Ball krachen lassen. Wir zeigen Ihnen die Bilder.
Bilder: Mordsgaudi beim TSV-Ball in Karlsfeld
Mike Pence in Dachau: Eine Mahnwache am Ort des Mahnens

Mike Pence in Dachau: Eine Mahnwache am Ort des Mahnens

Zum Abschluss seines ersten Deutschland-Besuchs besuchte US-Vizepräsident Mike Pence am Sonntag die KZ-Gedenkstätte. Begleitet wurde er von seiner Frau und seiner …
Mike Pence in Dachau: Eine Mahnwache am Ort des Mahnens
Zwei schwere Unfälle an der gleichen Stelle

Zwei schwere Unfälle an der gleichen Stelle

Zwei schwere Verkehrsunfälle sind am Sonntagmorgen innerhalb von Minuten an der gleichen Stelle auf der spiegelglatten Straße zwischen Indersdorf und Pasenbach passiert. …
Zwei schwere Unfälle an der gleichen Stelle
„Was kommt nach dem Rekordhaushalt?“

„Was kommt nach dem Rekordhaushalt?“

Er ist beschlossen: Am Freitag hat sich der Kreistag einstimmig für den vorgestellten Haushaltsentwurf 2017 sowie die Finanzplanung bis 2020 ausgesprochen. Wie …
„Was kommt nach dem Rekordhaushalt?“