Asylunterkunft Haimhausen

Bratpfanne zweckentfremdet

Zu einem handfesten Streit kam es am Mittwochabend zwischen zwei Asylbewerbern in der Asylbewerberunterkunft Haimhausen. Im Spiel war auch eine Bratpfanne.

Zwei jungen Männer waren sich am Mittwoch gegen 20.45 Uhr in der Küche der Asylbewerberunterkunft Haimhausen in die Haare geraten. er Streit eskalierte derart, dass sich ein 17-jähriger Asylbewerber wohl nicht mehr anders zu helfen wusste, als sich mit einer Bratpfanne gegen seinen 26-jährigen Kontrahenten zu wehren, indem er ihm diese gegen die Schulter schlug. Die beiden Afghanen wurden bei ihrer Rangelei zwar nur minimal verletzt, dennoch erwartet beide jetzt eine Anzeige wegen Körperverletzung.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gebühren sollen (bald) gerechter werden
Die städtischen Kindergärten und Horte werden teurer. Der Sozialausschuss beschloss am Dienstag eine moderate Erhöhung sowohl der Besuchs-, als auch der …
Gebühren sollen (bald) gerechter werden
14-Jähriger radelt betrunken auf der A 99 - seine Erklärung erstaunt
Einen Einsatz der ungewöhnlichen Art hatte die Polizei in der Nacht auf Samstag: Sie mussten einen Radfahrer auf der Autobahn anhalten. Der war erst 14 Jahre alt und …
14-Jähriger radelt betrunken auf der A 99 - seine Erklärung erstaunt
Vermurkstes Vermögen
Das Dachauer Max-Mannheimer-Haus, besser bekannt als Jugendgästehaus, ist in keinem guten Zustand. Wegen Baufehlern sind laufend teure Sanierungsarbeiten nötig. Dafür …
Vermurkstes Vermögen
Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse - diese Strafe erwartet sie jetzt
Zwei Autofahrer haben die Rettungsgasse auf der Autobahn bei Odelzhausen missbraucht, um schneller voranzukommen. Doch die Polizei hat sie dabei erwischt.
Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse - diese Strafe erwartet sie jetzt

Kommentare