+
Seit Jahrhunderten liegt die handwerkliche Verarbeitung von Baumetallen in den Händen der Klempner, auch Spengler oder Flaschner genannt.

Traditionsreicher Beruf

Ausbildung zum Spengler: Metall und Frischluft

Das Berufsbild des Spenglers ist sehr vielseitig. Spengler werden zum Beispiel auf jedem Dach benötigt. Der Spengler montiert Dachrinnen, stellt Blechdächer her oder baut Lüftungen.

Ein absoluter Frischluftjob ist der Beruf des Bauspenglers. Durch immer mehr Dachbodenausbauten und Renovierungen kommt dem Bauspengler eine immer größere Bedeutung zu. Wer sich gern an der frischen Luft bewegt und schwindelfrei ist, sollte auf jeden Fall einen Versuch als Bauspengler wagen.

Ein weiterer Ableger des Berufsbildes Spengler ist der Lüftungsspengler. Seine Arbeit sieht man nicht, dafür spürt man sie - oder auch nicht. Er sorgt nämlich für gute Luft in den Räumen. Der Lüftungsspengler ist an der Herstellung verschiedener Lufttransportleitungen beteiligt.

Eine echte Besonderheit ist der Galanteriespengler. Er gilt als der kreative Künstler in der Spenglerzunft. Einfallsreichtum wird hier besonders belohnt. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Vom echten Kunstgegenstand bis zum rein technischen Massenprodukt spannt sich der Bogen. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Metallbehälter für den Krankenhaus- und Industriebedarf. Wer Sinn für Schönheit hat und künstlerisches Einfühlungsvermögen, liegt mit dieser Berufswahl bestimmt nicht daneben.

jd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streetball und Tischtennis auf dem Dachgarten
Im Oktober fällt der Startschuss für ein großes Schulprojekt: die Erweiterung des Ignaz-Taschner-Gymnasiums. Es entstehen neue Fachräume, eine Tiefgarage und eine …
Streetball und Tischtennis auf dem Dachgarten
Brillen im Wert von 50 000 Euro erbeutet
Spektakulärer Ladeneinbruch in Markt Indersdorf: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde ein Optiker am Augustinerring ausgeraubt. Die Einbrecher erbeuteten Ware im …
Brillen im Wert von 50 000 Euro erbeutet
Autofahrerin übersieht Kind
Eine Autofahrerin hat am Mittwoch in Altomünster ein spielendes Kind übersehen und angefahren. Es wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.
Autofahrerin übersieht Kind
„Mein Mann braucht ein Hobby“
Mit der Komödie „Mei Frau, de Wechsljahr und i“ hat die Theatergruppe Arnbach wieder einmal den Nagel auf den Kopf getroffen. Die Premierengäste wischten sich noch beim …
„Mein Mann braucht ein Hobby“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare