Arbeiten verzögern sich

Brücke noch länger gesperrt

Neuhimmelreich – Seit Ende April ist die Brücke an der Eschenrieder Straße bei Neuhimmelreich über die B 471 gesperrt. Und die Arbeiten verzögern sich.

Zunächst hieß es, dass sie bis spätestens Ende Juni wieder befahrbar ist. Dann wiederum ließ das Staatliche Bauamt Freising verlauten, dass das Bauwerk Mitte, spätestens Ende Juli fertig sein wird (wir berichteten). Doch auch dieser Termin ist nicht zu halten. Laut einer Pressemitteilung der Behörden dauert die Vollsperrung wohl noch bis Ende August an. Gründe für die Verzögerungen sind das schlechte Wetter sowie fehlende Baupläne.

Die beschilderte Umleitungsstrecke über die Himmelreichstraße, den Himmel-reichweg, die Gröbenrieder Straße, die DAH 12 und die Gündinger Straße bleibt weiterhin aufrecht. „Die Bauarbeiten werden so schnell wie moglich abgeschlossen“, verspricht das Bauamt.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle die nun vollzogene Auflösung des Klosters. Zum einen gehöre es zur Identität …
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Erarbeitet und nicht gebilligt
Erdweg - Das neue Baulandmodell für Erdweg hat Gemeinderat und Bauausschuss lange beschäftigt und Kopfzerbrechen bereitet. Am Dienstagabend sollte es endlich beschlossen …
Erarbeitet und nicht gebilligt
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung
Hilgertshausen - Er vereinte 139 von 142 Stimmen auf sich: Mit einem überwältigenden Ergebnis ist Dr. Markus Hertlein von der Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern …
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung

Kommentare