Unfall in Haimhausen

Bauarbeiter stürzt von Gerüst und verletzt sich schwer

Ein 52-jähriger Bauarbeiter ist am Samstag bei einem Arbeitsunfall in Haimhausen schwer an Kopf und Oberkörper verletzt worden. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Der Arbeitsunfall ereignete sich gegen 15 Uhr  an einer Baustelle in der Schrammerstraße in Haimhausen. Der 52-jährige Bauarbeiter aus dem Landkreis Freising stürzte dabei  von einem Gerüst rund vier Meter in die Tiefe. Der Arbeiter erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper und wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Rechts der Isar in München eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Ein Fremdverschulden liegt nach ersten Ermittlungen nicht vor.

dn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vandalismus in der Kirche Gumpersdorf
Ein oder mehrere unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag in der Kirche Gumpersdorf in der Gemeinde Hilgertshausen Tandern mehrere Sachbeschädigungen begangen. Die …
Vandalismus in der Kirche Gumpersdorf
Neue Ampel in Dachau: Rückstau wegen eines Fehlers
Die erste Bewährungsprobe für die neue Ampelanlage an der Kreuzung Freisinger-/Prittlbacher- und Alte Römerstraße hat es am Montagfrüh gegeben – und sie ist gründlich …
Neue Ampel in Dachau: Rückstau wegen eines Fehlers
Betrunkener wirftSteine gegen Auto
in 44-jähriger Mann hat am Samstagabend gegen 20.30 Uhr in der Münchner Straße in Karlsfeld Steine gegen ein geparktes Fahrzeug geworfen. Ein Zeuge rief die Polizei.
Betrunkener wirftSteine gegen Auto
Melissa aus Petershausen
Melissa Kristin heißt das kleine Mädchen, das jetzt in der Helios-Amperklinik in Dachau das Licht der Welt erblickte. Die Tochter von Katrin und Zoran Navkovic aus …
Melissa aus Petershausen

Kommentare