Unfall in Haimhausen

Bauarbeiter stürzt von Gerüst und verletzt sich schwer

Ein 52-jähriger Bauarbeiter ist am Samstag bei einem Arbeitsunfall in Haimhausen schwer an Kopf und Oberkörper verletzt worden. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Der Arbeitsunfall ereignete sich gegen 15 Uhr  an einer Baustelle in der Schrammerstraße in Haimhausen. Der 52-jährige Bauarbeiter aus dem Landkreis Freising stürzte dabei  von einem Gerüst rund vier Meter in die Tiefe. Der Arbeiter erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper und wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Rechts der Isar in München eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Ein Fremdverschulden liegt nach ersten Ermittlungen nicht vor.

dn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

Meistgelesene Artikel

Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle die nun vollzogene Auflösung des Klosters. Zum einen gehöre es zur Identität …
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Erarbeitet und nicht gebilligt
Erdweg - Das neue Baulandmodell für Erdweg hat Gemeinderat und Bauausschuss lange beschäftigt und Kopfzerbrechen bereitet. Am Dienstagabend sollte es endlich beschlossen …
Erarbeitet und nicht gebilligt
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung
Hilgertshausen - Er vereinte 139 von 142 Stimmen auf sich: Mit einem überwältigenden Ergebnis ist Dr. Markus Hertlein von der Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern …
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung

Kommentare