Bauausschuss wischte Wünsche der Bürger vom Tisch

OB zieht härtere Seiten auf

Ob Florian Hartmann zieht nun härtere Seiten auf: Nachdem der Bauausschuss die Wünsche der Bürger von Augustenfeld vom Tisch gewischt hat, will er den Beschluss vom Stadtrat überprüfen lassen.

Er war schon während der Sitzung nicht sonderlich begeistert, nun aber zieht er härtere Seiten auf: OB Florian Hartmann will den Beschluss des Bauausschusses, der den Planungszielen der Bürgerbeteiligung Augustenfeld Nord nicht zugestimmt hat (wir haben berichtet), im Stadtrat überprüfen lassen. „Dem Stadtrat soll die Möglichkeit gegeben werden, doch noch Beschlüsse zu den Planungszielen zu fassen“, so Hartmann in einer Pressemitteilung. Die Sitzung wird am Dienstag, 1. März, ab 18 Uhr stattfinden. OB und SPD hatten alleine für die Planungsziele gestimmt. Die SPD-Fraktion machte ihrem Unmut über die Ablehnung schon im Internet Luft: „Die CSU und ihre Satelliten... wischten so die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung einfach vom Tisch.

dn

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Muss der Steuerzahler dafür blechen?
Dachau –  Südlich der Schleißheimer Straße entsteht offenbar, schleichend, ein neues Viertel. Dabei ist das Gebiet schwierig: teilweise Außenbereich, kaum erschlossen. …
Muss der Steuerzahler dafür blechen?
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle die nun vollzogene Auflösung des Klosters. Zum einen gehöre es zur Identität …
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Erarbeitet und nicht gebilligt
Erdweg - Das neue Baulandmodell für Erdweg hat Gemeinderat und Bauausschuss lange beschäftigt und Kopfzerbrechen bereitet. Am Dienstagabend sollte es endlich beschlossen …
Erarbeitet und nicht gebilligt

Kommentare