Nach Fund von drei Toten in Starnberg: Fall nimmt völlig unerwartete Wende - Sohn wohl doch nicht der Täter

Nach Fund von drei Toten in Starnberg: Fall nimmt völlig unerwartete Wende - Sohn wohl doch nicht der Täter
+
Die Polizei musste am Montag die Fahrt eines sturzbetrunkenen Autofahrers beenden. Dem Mann droht nun ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

Betrunken am Montagvormittag

Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr

Eine Streife der Polizei Dachau hat am Montag in Ampermoching einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

In den Nachmittagsstunden stürzte in Feldgeding ein Radfahrer, Grund war ebenfalls Alkohol. Der Autofahrer war gegen 9.50 Uhr mit seinem Opel unterwegs, als ihn die Polizei anhielt. Die Beamten stellten schnell fest, dass der 48-Jährige alles andere als nüchtern war, ein Test ergab 2,5 Promille. Am selben Tag, gegen 18.35 Uhr, wurde der Polizei dann ein Verkehrsunfall auf der Dachauer Straße in Feldgeding mitgeteilt. Die Beamten stellten am Unfallort einen mit knapp über 1,5 Promille alkoholisierten, 63-jährigen Radfahrer fest. Der Dachauer war gestürzt und deswegen leicht verletzt. Beide Verkehrsteilnehmer erwartet nun ein ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und einer hohen Geldstrafe. pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Porschefahrerin verursacht schweren Unfall
Eine Porschefahrerin hat auf der A8 einen Unfall mit sechs beteiligten Autos verursacht, als sie die Spur wechselte. Es gab einen Riesenstau am Donnerstag nachmittag.
Porschefahrerin verursacht schweren Unfall
Digitale Helden gegen Cybermobbing
Die Digitalen Helden an der Josef-Schwalber-Realschule Dachau machen sich gegen Mobbing im Internet stark und helfen  ihren Mitschülern.
Digitale Helden gegen Cybermobbing
Feuerwehr Hilgertshausen lässt vergangenes Jahr Revue passieren
Auf der Hauptversammlung der Feuerwehr Hilgertshausen ließ Kommandant Rudi Effner das Einsatzjahr Revue passieren. Er stellte fest, dass es ein Durchschnittsjahr war.
Feuerwehr Hilgertshausen lässt vergangenes Jahr Revue passieren
Anwohner wehren sich gegen Bebauung am Vogelgarten
Die Anlieger am Vogelgarten in Altomünster sind verärgert. Grund sind die Beschlüsse der Bauausschusssitzung im Dezember. Die Anlieger kritisieren, nicht ausreichend …
Anwohner wehren sich gegen Bebauung am Vogelgarten

Kommentare