+
Die Polizei ist auf der Suche nach einem Fahrer mit einem blauen Audi. Er prallte in der Silvesternacht gegen einen Baum in Bergkirchen-Gada.

In der Silvesternacht

Unfallflucht: Audifahrer entwurzelt Baum 

Bergkirchen/Gada - Ein unbekannter Fahrer ist in der Silvesternacht im Gewerbegebiet Gada gegen einen Baum geprallt. Der Frontbereich des Audis müsste erheblich beschädigt sein. Die Polizei ist auf der Suche nach dem unbekannten Fahrer.

In der Silvesternacht ereignete sich im Gewerbegebiet Gada im Bereich der Gadastraße eine Verkehrsunfallflucht, bei der ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. 

Fahrer prallte gegen jungen Baum

Im Zeitraum von 22 bis 5 Uhr war ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Auto auf der Gadastraße in Richtung Eisolzried unterwegs. Der Fahrer kam vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen jungen Baum. 

Der Baum wurde bei der Kollision komplett entwurzelt und vom Auto circa 200 Meter mitgeschleift, bis der Autofahrer nach rechts auf ein Firmengrundstück fuhr und dort den Baum wieder verlor. 

Fahrer verunreinigte Firmengelände mit Öl

Da der Pkw an der Ölwanne beschädigt worden war, wurde sowohl die Straße, als auch das Firmengelände mit Öl verunreinigt. Die Freiwillige Feuerwehr Feldgeding musste deshalb zur Fahrbahnreinigung ausrücken. 

Polizei: Unfallverursacher hatte wahrscheinlich einen blauen Audi

Die vorläufige Auswertung der durchgeführten Spurensicherung am Unfallort ergab, dass es sich beim gesuchten Pkw um einen blauen Audi handeln muss, der im Frontbereich nicht unerheblich beschädigt sein müsste. 

Hinweise an die PI Dachau

Hinweise zum bislang unbekannten Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug nimmt die PI Dachau unter Tel. 08131/561-0 entgegen.

pid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marvin aus Dachau
Devlin (2) hat ein Geschwisterchen: Marvin Constantin ist da! Das zweite Kind von Nicole und Cosmin Cobzaru aus Dachau erblickte am 13. November in der Helios …
Marvin aus Dachau
Versöhnliche Töne
Mit einem ungewöhnlichen Schritt hat Oberbürgermeister Florian Hartmann jetzt auf die in einem Offenen Brief und eine Pressekonferenz gegen ihn erhobenen Vorwürfe in …
Versöhnliche Töne
Moll ruft zu Zusammenhalt auf
Der TSV 1865 will zumindest einen Teil seines Grund und Bodens behalten. Der TSV-Chef Wolfgang Moll kündigte an, dass der Verein mit der Idee, ein Sportstudentenwohnheim …
Moll ruft zu Zusammenhalt auf
Das Dorf der Schildbürger
Die Pipinsrieder sind stinksauer, weil sie bei Heimspielen ihres Fußballklubs stundenlang nicht mehr im Dorfparken können. Schuld ist das Verkehrskonzept, das vor der …
Das Dorf der Schildbürger

Kommentare