+
Die Polizei ist auf der Suche nach einem Fahrer mit einem blauen Audi. Er prallte in der Silvesternacht gegen einen Baum in Bergkirchen-Gada.

In der Silvesternacht

Unfallflucht: Audifahrer entwurzelt Baum 

Bergkirchen/Gada - Ein unbekannter Fahrer ist in der Silvesternacht im Gewerbegebiet Gada gegen einen Baum geprallt. Der Frontbereich des Audis müsste erheblich beschädigt sein. Die Polizei ist auf der Suche nach dem unbekannten Fahrer.

In der Silvesternacht ereignete sich im Gewerbegebiet Gada im Bereich der Gadastraße eine Verkehrsunfallflucht, bei der ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. 

Fahrer prallte gegen jungen Baum

Im Zeitraum von 22 bis 5 Uhr war ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Auto auf der Gadastraße in Richtung Eisolzried unterwegs. Der Fahrer kam vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen jungen Baum. 

Der Baum wurde bei der Kollision komplett entwurzelt und vom Auto circa 200 Meter mitgeschleift, bis der Autofahrer nach rechts auf ein Firmengrundstück fuhr und dort den Baum wieder verlor. 

Fahrer verunreinigte Firmengelände mit Öl

Da der Pkw an der Ölwanne beschädigt worden war, wurde sowohl die Straße, als auch das Firmengelände mit Öl verunreinigt. Die Freiwillige Feuerwehr Feldgeding musste deshalb zur Fahrbahnreinigung ausrücken. 

Polizei: Unfallverursacher hatte wahrscheinlich einen blauen Audi

Die vorläufige Auswertung der durchgeführten Spurensicherung am Unfallort ergab, dass es sich beim gesuchten Pkw um einen blauen Audi handeln muss, der im Frontbereich nicht unerheblich beschädigt sein müsste. 

Hinweise an die PI Dachau

Hinweise zum bislang unbekannten Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug nimmt die PI Dachau unter Tel. 08131/561-0 entgegen.

pid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fünfeinhalb Jahre Haft für den Brandstifter von Webling
Aus Rache hat ein 34-jähriger Familienvater im Februar 2016 ein Haus in Webling angezündet. Nun bekam er vom Landgericht München II die Strafe: Wegen schwerer …
Fünfeinhalb Jahre Haft für den Brandstifter von Webling
Streit um Saisonarbeiterunterkunft
Robert Knab aus Haimhausen will schon seit fünf Jahren eine Saisonarbeiterunterkunft bauen. Nun endete ein Rechtsstreit mit dem Landratsamt vor demVerwaltungsgericht. …
Streit um Saisonarbeiterunterkunft
Die Geschichte eines Dachauer Urgesteins
Ein Papst hat darin übernachtet, ein König darin gefeiert – der Hörhammerbräu ist eines der geschichtsträchtigsten Anwesen in der Dachauer Altstadt. 448 Jahre ist er …
Die Geschichte eines Dachauer Urgesteins
300 Liter Diesel ausgelaufen
An einer Hoftankstelle für Diesel hatte sich am Donnerstagmorgen ein Schlauch gelöst: 300 Liter Diesel sind  ausgelaufen. THW, Feuerwehr, Wasserwirtschaftsamt und …
300 Liter Diesel ausgelaufen

Kommentare