Die A8 bei Bergkirchen (Kreis Dachau). (Symbolbild)
+
Die A8 bei Bergkirchen (Kreis Dachau). (Symbolbild)

Auf der A8

Weil ihr Wagen liegen blieb: Frau steigt mitten auf Autobahn aus - und wird von anderem Auto erfasst

Eine Pkw-Fahrerin steigt auf der A8 aus ihrem Fahrzeug und wird von einem anderen Fahrzeug erfasst. Sie wird schwer verletzt.

Bergkirchen - Am Sonntag gegen 22.30 Uhr war eine 71-jährige Honda Jazz-Fahrerin aus Baden Württemberg auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Dachau und Sulzemoos in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Sulzemoos blieb sie mit ihrem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache auf der mittleren der drei Spuren liegen.

Bergkirchen/A8: Frau steigt aus Auto und wird angefahren

Als die Fahrerin aus ihrem Honda stieg, wurde sie von einem vorbeifahrenden VW, der von einem ebenfalls aus Baden-Württemberg stammenden 43-jährigen gelenkt wurde, erfasst und dabei schwer, glücklicherweise aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurde zur Behandlung in eine Klinik nach München gebracht.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

Zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Geißelbullach und Feldgeding eingesetzt. Die A8 war im Bereich der Unfallstelle bis 2.30 Uhr in der Früh nur einspurig befahrbar.

Unser Dachau-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus Ihrer Region – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus der Region Dachau. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare