+
Mehrere Personen wurden bei dem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen verletzt.

Auf der B471

Auffahrunfall: Mehrere Personen verletzt

Auf der B471 kam es erneut zu einem Auffahrunfall. Mehrere Personen wurden dabei verletzt.

Am Donnerstagmorgen gegen acht Uhr kam es auf der B 471 in Fahrtrichtung Dachau kurz vor der Anschlussstelle Fürstenfeldbruck/Dachau  (Gemeindebereich Bergkirchen) zu einem Auffahrunfall mit insgesamt vier Fahrzeugen.

Eine 32-jährige Landshuterin erkannte dabei den vor ihr verkehrsbedingt stehenden Audi zu spät. Darin saß ein 62-jähriger Olchinger.

Durch den Anstoß wurde das Auto des Olchingers auf den VW vor ihm geschoben. Darin befand sich eine 30-jährige Olchingerin.

Ihr Auto wurde daraufhin auf das nächste, stehende Fahrzeug, einem weiteren Audi geschoben, geführt von einem 57-jährigen Olchinger.

Es wurden insgesamt vier Personen verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 40 000 Euro.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Es gibt gute und schlechte Nachrichten für die Besucher des Karlsfelder Sees: So wird etwa die Badesaison verlängert, und es wird mehr Grillzonen geben. Im Gegenzug wird …
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
Die junge Frau, die vor einer Woche, am Freitag, 13. April, dem verunglückten 28-jährigen Motorradfahrer zur Seite stand, ist bekannt. Die Polizei meldete sich direkt am …
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
In der Pollnstraße in Dachau-Ost ist am Donnerstagvormittag ein VW-Bus in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin konnte sich und ihre beiden Hunde noch …
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit

Kommentare