+
Verkehrsreiche Strecke: Die Verbindung zwischen zwischen B 471 und A 8 ist stark befahren. Wenn noch Verkehr vom Kurfürstenweg auf die Kreuzung stößt, kommt es an der Kreuzung zum Konflikt.

BMW und Peugeot stoßen zusammen

Eschenried: Hoher Sachschaden nachUnfall an Problemkreuzung

Wieder einmal krachte es an einem Unfallschwerpunkt im Landkreis Dachau. Grund: Am Donnerstagnachmittag übersah ein BMW-Fahrer in Eschenried einen Peugeot und es kam zur Kollision. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Gegen 17.15 Uhr fuhr ein 62-jähriger Münchner mit seinem BMW auf dem Kürfürstenweg in Richtung Golfplatz. Er überquerte die vorfahrtsberechtigte Münchner Straße und übersah einen Richtung Dachau fahrenden Peugeot. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die anschließend abgeschleppt werden mussten. Der 60-jährige Peugeot-Lenker aus dem Gemeindebereich Bergkirchen sowie der BMW-Fahrer blieben unverletzt. Laut Polizei entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.

An der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Eschenried wegen auslaufender Betriebsstoffe im Einsatz. 

Schon lange gilt die Kreuzung als Unfallschwerpunkt (wir berichteten). Polizei und Landkreisverwaltung arbeiten daher daran, die Kreuzung sicherer zu machen. Eine mögliche Lösung wäre eine Ampel.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neubau für die FOS Indersdorf
Die FOS in Markt Indersdorf ist unlängst staatlich anerkannt worden. Jetzt kam die nächste gute Nachricht: Sie soll ein eigenes Gebäude bekommen.
Neubau für die FOS Indersdorf
Pedelec-Fahrerin (75) verletzt sich schwer Stadtwerke nur noch mit einem Chef
Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag in Vierkirchen ist eine Pedelec-Fahrerin (75) schwer verletzt worden.
Pedelec-Fahrerin (75) verletzt sich schwer Stadtwerke nur noch mit einem Chef
Ihr letzter Wunsch ging in Erfüllung
Rund 100 Trauergäste haben Myrian Bergeron aus den USA auf ihrem letzten Weg zum Bezirksfriedhof an der Maroldstraße begleitet.
Ihr letzter Wunsch ging in Erfüllung
Berg frei am Wettersteinring!
Die Naturfreunde haben es doch noch geschafft: Nach Jahren interner Querelen und offener Finanzierungsfragen ist ihr Prestigeprojekt, der Bau einer neuen Kletterhalle in …
Berg frei am Wettersteinring!

Kommentare