Die Polizei hofft auf Hinweise auf einen Exhibitionisten.

Täter schlich sich von hinten an

Exhibitionist entblößt sich an der Maisach vor Frau - Polizei sucht Zeugen

Ein Exhibitionist belästigte eine 38-jährige Frau, die an der Maisach im Ortsteil Günding spazieren ging. Die Kripo sucht Zeugen.

  • In Bergkirchen bei Dachau hat ein Mann eine Frau belästigt
  • Der Unbekannte trat von hinten an die Frau heran
  • Die Kriminalpolizei sucht jetzt nach  Zeugen

Bergkirchen – Am Freitag (29. November) gegen 13 Uhr war die Frau mit ihrem Kinderwagen auf dem Weg entlang der Maisach spazieren. Plötzlich trat ein unbekannter Mann von hinten an die Frau heran, die sich erschrocken umdrehte und ansehen musste, wie der Unbekannte an seinem Glied manipulierte. 

Bergkirchen/Bayern: Exhibitionist belästigt Frau - Kripo sucht Zeugen

Die Frau lief daraufhin um Hilfe schreiend davon, der Exhibitionist entfernte sich auf dem Weg in Richtung Bergkirchen. 

Täterbeschreibung: Der Täter war etwa 45 bis 50 Jahre als, ca. 180 cm groß, hatte schulterlange, offen getragene graue Haare, insgesamt ein ungepflegtes äußeres Erscheinungsbild, war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, grüner Arbeitshose und schwarzen festen Schuhen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0 81 41/61 20 bei der Kripo Fürstenfeldbruck zu melden.

Auch in Petershausen hat ein Mann eine junge Frau am S-Bahnhof Petershausen belästigt.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SPD will fünf Mandate im Gemeinderat verteidigen
Mit dem Bürgermeisterkandidaten Bernhard Franke an de Spitze geht die SPD Petershausen in den Wahlkampf. Er wolle „wichtige Fähigkeiten“ einbringen, so der …
SPD will fünf Mandate im Gemeinderat verteidigen
Repair-Café hat sich bestens bewährt
Am 28. Juni hat das Repair-Café im Gebäude des Heimatmuseums Indersdorf seine Pforten geöffnet. Nach einem halben Jahr steht fest: So etwas wie das Repair-Café hat im …
Repair-Café hat sich bestens bewährt
Wie Trump der Altomünsterer Jugend schadet
Donald Trump ist schuld daran, dass die Vereine in Altomünster das Altpapier im Ort nicht mehr sammeln. Das klingt grotesk. Doch Tatsache ist, dasswegen des Verhaltens …
Wie Trump der Altomünsterer Jugend schadet
Beliebt und seit jeher sozial engagiert
Wolfgang Graf erhielt die Bürgermedaille für sein großes soziales Engagement. Die Medaille ist nach der Ehrenbürgerschaft die höchste Auszeichnung der Gemeinde …
Beliebt und seit jeher sozial engagiert

Kommentare