+
Endlich fertig: die Ampelanlage an der Alt-Gündinger Kreuzung.

Grünes Licht für Gündinger Kreuzung

Unfallschwerpunkt mit Ampel sicherer gemacht

Freie Fahrt in Günding: Wie angekündigt, ist die Ampelanlage in Alt-Günding an der Kreisstraße von Mitterndorf nach Bergkirchen mit breiten Abbiegespuren in die St.-Vitus-Straße und in Richtung Unterbachern nach einigen Verzögerungen zum 8. November fertiggestellt worden, die Inbetriebnahme erfolgte erst am vergangenen Dienstag. Damit ist eine der unfallträchtigsten Kreuzungen im Landkreis sicherer geworden.

Obwohl sich die Gemeinde Bergkirchen und die Polizei seit Jahren um das Projekt bemühten, war es immer wieder hinausgeschoben worden – unter anderem wegen voller Auftragsbücher der Firmen. Während der Bauzeit kam es erneut zu Schwierigkeiten. So konnte der ursprüngliche Termin zur Fertigstellung Mitte Oktober nicht gehalten werden. Als einen Grund führte die Gemeinde Probleme bei der Kabelverlegung und dadurch erschwerte Pflasterarbeiten an. Die Aufrechterhaltung des landwirtschaftlichen Verkehrs hätte sich ebenfalls negativ ausgewirkt, hieß es. Zudem hätten viele Autofahrer trotz Sperre die Baustelle passiert.

Wie Bürgermeister Simon Landmann mitteilte, wird auch in Eschenried an der unfallträchtigen Kreuzung beim „Kreuzhof“ eine Ampelanlage installiert. Der favorisierte Kreisverkehr lässt sich wegen der Bodenverhältnisse nicht realisieren.Ingrid Koch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Schicksalsschlag: Vater versucht Spagat zwischen Kindern, Beruf und der Pflege seiner Frau zu meistern
Von heute auf morgen waren der Vater und seine beiden Töchter auf sich gestellt: als die Mutter einen schweren Schlaganfall hatte. Unterstützung erhielten sie von der …
Nach Schicksalsschlag: Vater versucht Spagat zwischen Kindern, Beruf und der Pflege seiner Frau zu meistern
UBV will Kompetenzen nutzen
ie Unabhängige Bürgervereinigung 85247 (UBV) hat zu ihrer Aufstellungsversammlung ins Gasthaus Göttler nach Rumeltshausen eingeladen. Fraktionsvorsitzender Fritz Büchler …
UBV will Kompetenzen nutzen
100 Prozent für Anton Kerle
Es war eine klare Angelegenheit für Anton Kerle: Der amtierende Gemeindechef von Altomünster bewarb sich am Donnerstagabend erneut als Bürgermeisterkandidat für die CSU. …
100 Prozent für Anton Kerle
49 Medaillen beim Adventsschwimmen
Die Indersdorfer Haie haben in Neuburg ihr Können erfolgreich unter Beweis gestellt. Beim 47. Adventsschwimmen sahnen sie 49 Medaillen ab
49 Medaillen beim Adventsschwimmen

Kommentare