+
Stehen für grüne Themen in Bergkirchen (von links nach rechts): Joseph Scheingraber, Jürgen Rohner-Bergmann, Luisa Cuorvo, Gregor Sollath, Hermann Mohr, Helmut Braun, Karin Beittel,, Stefan Haas und Ruth Göttler. 

Kommunalwahl 2020

Grüne wollen auch in Bergkirchen mitreden

„Mut gemeinsam zu handeln!“ Unter diesem Motto starten die Grünen in der Gemeinde Bergkirchen in den Wahlkampf. Sie wollen in den Gemeinderat einziehen. Der Spitzenkandidat ist ein eingesessener Bergkirchner.

VON INGRID KOCH

Bergkirchen – Im nächsten Gemeinderat von Bergkirchen ist die SPD wegen Auflösung nicht mehr vertreten, aber die Grünen wollen mitreden und mitgestalten, der Jugend mehr Gehör verschaffen, größere Initiativen zu Umwelt- und Sozialthemen fordern und Bürgerbeteiligungen zu unter den Nägeln brennenden Themen fördern. Ihre Kandidatenliste haben sie jetzt im Rathaus eingereicht.

„Ziel ist, hier als Ansprechpartner und als Partei, die in den EU-Gremien vertreten ist, anerkannt zu werden. Ein Sich-Anschweigen oder gar ein Gegeneinander lähmt, wir wollen ein konstruktives Miteinander“, sagt Sprecher Stefan Haas, der auf Platz zwei der Liste kandidiert.

„Unser Ortsverband ist mit seinen Mitgliedern bereits seit Sommer 2019 aktiv am Geschehen und der Arbeit im Kreis mit eingebunden“, so Haas weiter. Klar sei, dass „bei Weitem nicht alle Forderungen alleine in einem Gemeinderat entschieden werden können.

„Als Grüne steht uns aber zu, dass wir Themen setzen, die unsere Partei auch im Landkreis, Bezirk, Freistaat, im Bund und in der EU vertritt. Ansonsten sehen wir die kommunale Politik aber durchaus als Wiege der Demokratie“.

Grüne Bergkirchen starten eigene Homepage

Auf der demnächst fertiggestellten Webseite „gruene-bergkirchen.de“ ist das Programm, angelehnt an den des Kreisverbands Dachau, in voller Länge einzusehen, einschließlich der Themen Integration, Inklusion, Mobilität und Digitalisierung. Ein Plakat der Grünen Bergkirchen wird lauten: „Mut, gemeinsam zu handeln.“ Das gelte insbesondere bei Meinungsverschiedenheiten in politischen Diskussionen.

Haas beklagt, dass seit der Gründung des Ortsverbands „wir Grüne teils verwundert feststellten, dass altes Lagerdenken und Klischees noch in den Bergkirchner Köpfen stecken, wenn wir das Gespräch suchen“. Doch er selbst als Alteingesessener habe bisher „offene Türen und Gehör gefunden“ – und „bei der Wahl brauchen wir jede Stimme“, betont Stefan Haas (weitere Beiträge zur Kommunalwahl im Landkreis Dachaufinden Sie hier).

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Dachau, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Dachau.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Corona ab sofort geschlossen: Dachauer Klinik unter Quarantäne - Vermutung zur Ausbreitung
Das Helios Amper-Klinikum Dachau ist am Freitagnachmittag unter Quarantäne gestellt worden. Viele Ärzte, Pflegekräfte und Patienten haben sich im Krankenhaus mit dem …
Wegen Corona ab sofort geschlossen: Dachauer Klinik unter Quarantäne - Vermutung zur Ausbreitung
Coronavirus im Landkreis  Dachau: Helios Klinikum unter Quarantäne
Das Coronavirus hat Bayern fest im Griff, auch den Landkreis Dachau. In diesem Liveticker erfahren Sie alle aktuellen Geschehnisse rund um Covid-19.
Coronavirus im Landkreis  Dachau: Helios Klinikum unter Quarantäne
Zwei Perioden waren genug
Zwölf Jahre sind genug, fanden drei Weichser Gemeinderäte unterschiedlicher Couleur und traten diesmal nicht mehr an. Aus verschiedenen Gründen.
Zwei Perioden waren genug
Eines der ersten in Bayern: Dachau richtet Corona-Hilfskrankenhaus ein - Für bestimmte Patienten
In Dachau wird eines der ersten Corona-Hilfskrankenhäuser in Bayern errichtet: Das Select Hotel wird eingerichtet, um Covid-19-Patienten zu versorgen.
Eines der ersten in Bayern: Dachau richtet Corona-Hilfskrankenhaus ein - Für bestimmte Patienten

Kommentare