Autofahrer auf der B471 verletzt

Auffahrunfall mit drei Autos

Bei einem Auffahrunfall auf der B 471 am Montagfrüh ist ein Mann leicht verletzt worden.

Bergkirchen – Gegen 6.20 Uhr fuhr ein 45-jähriger Audi-Fahrer auf der B 471 in Richtung Oberschleißheim. Kurz vor der Brücke über die BAB 8 musste der Maisacher sein Auto verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 57-jähriger Olchinger mit einem Fiat bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Audi auf, der wiederum auf einen Toyota geschoben wurde. Der Maisacher wurde leicht verletzt ins Klinikum Fürstenfeldbruck gebracht. Der Fiat und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Biss und Ironie: Petershausener Lokalpolitiker mussten beim Maibockfest viel aushalten
Der Nockherberg ist am Samstagabend nach Petershausen gezogen. Beim ersten Maibockfest seit 19 Jahren trat Manfred Seemüller als „Pater Sylvester“ auf und hielt den …
Mit Biss und Ironie: Petershausener Lokalpolitiker mussten beim Maibockfest viel aushalten
Von hinten attackiert: Dachauer (45) bei Raubüberfall verletzt
Ein 45 Jahre alter Dachauer ist am Montagmorgen in der Dachauer Altstadt Opfer eines Raubüberfalls geworden. Zwei unbekannte Täter erbeuteten Geldbörse und Handy. Der …
Von hinten attackiert: Dachauer (45) bei Raubüberfall verletzt
Engagement seit 40 Jahren 
Der Frauenbund Schwabhausen ist aus der Gemeinde nicht wegzudenken. Heuer feiert er sein 40-jähriges Bestehen
Engagement seit 40 Jahren 
CSU will den Turbokreisel
Die Modernisierung der Ampel an der ewig verstopften Kreuzung Schleißheimer/-Bajuwaren- und Alte Römerstraße zeigt Wirkung: Der Verkehr fließt wesentlich flüssiger, die …
CSU will den Turbokreisel

Kommentare