Beim Versuch, nur auf dem Hinterreifen seines Krads zu fahren, hat sich ein 25-Jähriger aus Bergkirchen am Freitag schwer verletzt.

Mann verletzt sich bei Krad-Sturz

Peinlich-Unfall am Kreisverkehr: Angeber-Nummer endet auf dem Hosenboden

Autsch, diese Angeber-Nummer ist gründlich ins Auge gegangen! Ein 25-Jähriger ist beim Versuch, nur auf dem Hinterreifen seines Kards zu fahren, gestürzt.

Pfaffenhofen – Am vergangenen Freitagnachmittag gegen 17 Uhr wollte ein 25-jähriger Bergkirchner mit seinem Motorrad auf der Staatsstraße 2052 kurz nach einem Kreisverkehr seine Fahrkünste vorstellen. 

Dabei ließ er sein Motorrad steigen und fuhr nur auf dem Hinterreifen. Allerdings kam er nicht weit: Nach wenigen Metern verlor er die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Die Folge: eine Fraktur, Schürfwunden und ein Sachschaden am Krad in Höhe von 2000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Bereitschaftspraxis am Klinikum Dachau
Ab kommenden Dienstag gibt es ein neues Angebot der Kassenärztlichen Vereinigung (KVB) in Dachau: Am 29. Mai eröffnet eine neue Bereitschaftspraxis  am Helios …
Neue Bereitschaftspraxis am Klinikum Dachau
Ein Rucksack voller Liebe
„Juden zahlen hier keine Steuern“, „Juden sind geizig“, „Juden bleiben lieber unter sich“ – Eva Haller (69) und Valeriya Golodyayevska (27) kennen viele Vorurteile über …
Ein Rucksack voller Liebe
87 000 Euro für Landkreis-Projekte
Der Landkreis Dachau erhält aus den Mitteln des Kulturfonds 2018 insgesamt 87 000 Euro.
87 000 Euro für Landkreis-Projekte
Gestaffeltes Erfrischungsgeld
Die am 14. Oktober stattfindende Landtags- und Bezirkstagswahl wirft ihre Schatten voraus: In Röhrmoos beschäftigte sich der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde …
Gestaffeltes Erfrischungsgeld

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.