+
Sichtbare Trauer: Zettel der senegalesischen Flüchtlinge in der Gröbenrieder Unterkunft. 

Tiefe Trauer

Zum Tod von Rose Kraus: Geflüchtete Menschen erinnern an „Mama Rose“

Die verstorbene Rose Kraus hat als Helferkreis-Mitglied die Asylsuchenden in der Gröbenrieder Unterkunft betreut. Die erinnern nun mit Plakaten an ihre „Mama Rose“.

Gröbenried – Anita Zacherl, stellvertretende Vorsitzende der Volkshochschule in Bergkirchen, hat als Mitglied des Helferkreises von Beginn an zusammen mit der verstorbenen Rose Kraus (wir haben gestern berichtet) die in der Gröbenrieder Unterkunft lebenden geflüchteten Menschen betreut. Sie fühlte sich durch das gemeinsame Engagement eng mit ihr verbunden und hat sie noch vor zwei Wochen besucht.

Anita Zacherl berichtet, wie traurig nun besonders die in Gröbenried untergebrachten Senegalesen über den Tod ihrer „Mama Rose“ sind. So nannten sie liebevoll die Verstorbene, die sich seit 2013 rührend um die jungen Männer aus dem Senegal gekümmert hat. Sie waren die ersten Asylbewerber in Gröbenried, die sie mit dem Nötigsten für die Erstausstattung versorgte und sich immer für sie einsetzte.

Bis vor etwa einem Jahr ließ sich Rose Kraus jeden Dienstag von Fini Hartl nach Gröbenried fahren, um ihren Schützlingen mit Kaffee und Kuchen eine Freude zu machen und ihnen zuzuhören. Ihre Trauer bringen sie nun schriftlich, für jeden sichtbar, durch am Haus aufgehängte Blätter zum Ausdruck.

Wegen Corona, „dürfen wir Helfer jetzt natürlich nicht in die Unterkunft“, erklärt Anita Zacherl.

Ingrid Koch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

15-Jährige in S-Bahn von Mann belästigt und bedroht - 31-Jähriger kommt ihr zu Hilfe
Ein Mann, der am Freitagabend in einer S-Bahn eine 15-Jährige belästigte und bedrohte, konnte von Beamten der Polizeiinspektion Dachau bei der Fahndung aufgegriffen …
15-Jährige in S-Bahn von Mann belästigt und bedroht - 31-Jähriger kommt ihr zu Hilfe
Stichwahl in den Gemeinden Schwabhausen und Petershausen live im Ticker: Die Sieger stehen fest
Am 29. März ist Stichwahl in mehreren Kommunen. Ab 18 Uhr wird ausgezählt. Alle Ergebnisse, News und Reaktionen lesen Sie hier live im Ticker.
Stichwahl in den Gemeinden Schwabhausen und Petershausen live im Ticker: Die Sieger stehen fest
Wunschgemeinde Karlsfeld
Marie-Christin Heider heißt die neue Pfarrerin an der Korneliuskirche in Karlsfeld. Zuletzt war sie Vikarin in der evangelischen Kirchengemeinde in Miesbach.
Wunschgemeinde Karlsfeld
Kommunalwahl 2020 im Kreis Dachau: Alle Stichwahl-Ergebnisse
Alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Dachau: Landrat, Gemeinderäte, Bürgermeister und Kreistag werden neu gewählt.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Dachau: Alle Stichwahl-Ergebnisse

Kommentare