TV-Blackout abgewendet: Handball-WM 2019 live im Free-TV

TV-Blackout abgewendet: Handball-WM 2019 live im Free-TV

Mitfahrerbankerl in Bergkirchen

Startschuss für Mitfahrerprojekt

„Spontane Fahrgemeinschaften durch die Mitfahrerbänke in Bergkirchen bilden“ plant die Gemeinde – der erste Schritt ist schon getan: An bestimmten Stellen im Gemeindegebiet werden knallrote Bänke mit einem Hinweisschild aufgestellt.

Bergkirchen – Der Daumen und die Aufschrift zeigen, wohin man gerne mitgenommen werden möchte. Der Fahrer des Wagens, der in diese Richtung fährt, kann den Wartenden mitnehmen. Für die Rückfahrt sind wiederum Bänke aufgestellt, oder es findet sich die Möglichkeit einer Busverbindung.

Die Standorte sind: Bergkirchen (oberhalb der Feuerwehr), Bergkirchen-Gada (Parkbucht Aldi), Günding (Parkbucht Edeka), Feldgeding (Burschen-Haisl), Lauterbach (Ortsausgang rechts, Richtung Bergkirchen), Palsweis (Maibaum), Kreuzholzhausen (Ortsausgang rechts. Richtung Bergkirchen), Deutenhausen (Bushaltestelle), Unterbachern (Parkplatz S-Bahn, vor der Brücke).

Dank der Hilfe von Sponsoren und Unterstützung des Bauhofs werden am 14. Juni die ersten Mitfahrerbänke offiziell übergeben. Die Gemeinde lädt um 15.45 Uhr zu einer Sternfahrt von den Bänken aus zum Bruggerhaus in der Römerstraße 3 in Bergkirchen ein. Dort findet um 16 Uhr ein Umtrunk, der kirchlichem Segen die offizielle Übergabe statt.

ink 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mobiltelefone ausUmkleide gestohlen
Mehrere Mobiltelefone und einen Geldbeutel hat ein unbekannter Täter am freitag aus den Umkleiden des TSV Indersdorf gestohlen. Eine verdächtige Person wurde beobachtet.
Mobiltelefone ausUmkleide gestohlen
Polizisten starten Verfolgungsjagd durch Dachau: Mann (21) flüchtet wegen einer Plastiktüte
Am Dachauer Bahnhof ist ein 21-Jähriger ohne Fahrschein vor Beamten der Bundespolizei geflüchtet. Dass er kein Ticket vorweisen konnte, war allerdings sein geringstes …
Polizisten starten Verfolgungsjagd durch Dachau: Mann (21) flüchtet wegen einer Plastiktüte
“Traurig, dass es so lange dauert“: Darum gibt es in Dachau immer noch keine Kletterhalle
Im September 2017 wollten die Naturfreunde ihre Kletterhalle am Wettersteinring eröffnen. Probleme bei der Planung ließen die Umsetzung des Projekts bislang scheitern. 
“Traurig, dass es so lange dauert“: Darum gibt es in Dachau immer noch keine Kletterhalle
Kindergarten-Ärger in Schwabhausen: Bürgermeister gerät in die Defensive
Die Gemeinde müsse auf die Träger mehr Druck ausüben, um die Situation in den Kindergärten zu verbessern. Diese Forderung aufgebrachter Eltern zog sich wie ein roter …
Kindergarten-Ärger in Schwabhausen: Bürgermeister gerät in die Defensive

Kommentare