Mitfahrerbankerl in Bergkirchen

Startschuss für Mitfahrerprojekt

„Spontane Fahrgemeinschaften durch die Mitfahrerbänke in Bergkirchen bilden“ plant die Gemeinde – der erste Schritt ist schon getan: An bestimmten Stellen im Gemeindegebiet werden knallrote Bänke mit einem Hinweisschild aufgestellt.

Bergkirchen – Der Daumen und die Aufschrift zeigen, wohin man gerne mitgenommen werden möchte. Der Fahrer des Wagens, der in diese Richtung fährt, kann den Wartenden mitnehmen. Für die Rückfahrt sind wiederum Bänke aufgestellt, oder es findet sich die Möglichkeit einer Busverbindung.

Die Standorte sind: Bergkirchen (oberhalb der Feuerwehr), Bergkirchen-Gada (Parkbucht Aldi), Günding (Parkbucht Edeka), Feldgeding (Burschen-Haisl), Lauterbach (Ortsausgang rechts, Richtung Bergkirchen), Palsweis (Maibaum), Kreuzholzhausen (Ortsausgang rechts. Richtung Bergkirchen), Deutenhausen (Bushaltestelle), Unterbachern (Parkplatz S-Bahn, vor der Brücke).

Dank der Hilfe von Sponsoren und Unterstützung des Bauhofs werden am 14. Juni die ersten Mitfahrerbänke offiziell übergeben. Die Gemeinde lädt um 15.45 Uhr zu einer Sternfahrt von den Bänken aus zum Bruggerhaus in der Römerstraße 3 in Bergkirchen ein. Dort findet um 16 Uhr ein Umtrunk, der kirchlichem Segen die offizielle Übergabe statt.

ink 

Auch interessant

Kommentare