1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau
  4. Bergkirchen

Vier Verletzte bei Unfall an Indersdorfer Gabel

Erstellt:

Kommentare

Symbolbild
An der Indersdorfer Gabel hat es am Mittwochabend gekracht. © Friso Gentsch/ DPA

An der Indersdorfer Gabel hat es am Mittwochabend wieder gekracht. Vier Personen sind bei dem Unfall verletzt worden.

Bergkirchen -An der Indersdorfer Gabel hat es am Mittwochabend wieder gekracht. Ein 39-jähriger Peugeot-Lenker war gegen 18.20 Uhr auf der Staatsstraße 2047 von Stetten in Richtung Dachau unterwegs. An der Einmündung zur Staatsstraße 2050 bog der Vierkirchner nach links ab, übersah einen entgegenkommenden Citroen- Kleintransporter und kollidierte mit diesem. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 33-jährige Citroen-Lenker aus dem Gemeindebereich Schwabhausen, seine 31-jährige Beifahrerin sowie der Unfallverursacher und seine 40-jährige Begleiterin erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro. Wegen auslaufender Betriebsstoffe war die Feuerwehr Pellheim zur Fahrbahnsäuberung an der Unfallstelle eingesetzt. Gegen den Vierkirchner wird wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.  

dn

Auch interessant

Kommentare