Schwerer Betriebsunfall

Zwei Arbeiter schwerverletzt

Dachau -  Beim Versuch, eine Maschine, mit der Europaletten hergestellt werden, zu reparieren, verletzten sich zwei Arbeiter am Mittwochabend in Dachau schwer.

Die Maschine musste aufgrund eines technischen Problems ausgeschaltet werden. Während den Reparaturarbeiten kam einer der beiden versehentlich an das Schaltpult, wodurch sich die Maschine wieder in Gang setzte.

Beide Arbeiter wurden mit den Armen in der Maschine eingequetscht. Die Feuerwehr Dachau benötigte eineinhalb Stunden, um beide wieder zu befreien. Beide mussten mit Rettungshubschrauber in die Uniklinik Murnau und in die Uni-Klinik Großhadern gebracht werden.

Die genaueren Umstände des Unglücks müssen noch ermittelt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Versuchte Vergewaltigung in Dachau: Aufmerksamer Zeuge führt Polizei zu mutmaßlichem Täter
Albtraum für eine 33-Jährige in Dachau: Auf dem Heimweg wurde sie von einem Fremden zu Boden gerissen und betatscht. Die Polizei konnte nun den mutmaßlichen Täter …
Versuchte Vergewaltigung in Dachau: Aufmerksamer Zeuge führt Polizei zu mutmaßlichem Täter
Kaufhaus in Odelzhausen in Brand: Anwohner entdeckt Feuer
Großeinsatz für die Feuerwehr am Dienstag in Odelzhausen: In der Marktstraße ist in den frühen Morgenstunden ein Kaufhaus in Brand geraten. Ein Anwohner entdeckte das …
Kaufhaus in Odelzhausen in Brand: Anwohner entdeckt Feuer
„Alle freuen sich, nicht nur Grüne!“
Der sogenannte Politische Dienstag im großen Volksfestzelt gehört in diesem Jahr den Grünen. Und die haben für die Veranstaltung am 21. August ein echtes …
„Alle freuen sich, nicht nur Grüne!“
Feuerwerk kann stattfinden
Dank dem Regen kann das Volksfest-Feuerwerk am Donnerstagabend stattfinden.
Feuerwerk kann stattfinden

Kommentare