Radfahrerin verletzt

Rentnerin (75) verursacht mit zwei Promille Unfall

Mit zwei Promille Alkohol im Blut hat eine 75-jährige Autofahrerin in Dachau einen Unfall gebaut, bei dem eine 51-jährige Radlerin verletzt wurde.

Dachau - Am Montagabend fuhr eine 75-jährige Dachauerin mit ihrem Golf auf den Parkplatz eines Supermarktes in der Schleißheimer Straße. Bei Versuch Einzuparken verlor sie wohl die Orientierung und fuhr frontal gegen einen Fahrradständer. Dort stand eine 51-jährige Dachauerin, die gerade ihr Fahrrad abstellen wollte. Die Radfahrerin wurde durch den Anstoß leicht am Fuß verletzt. Den Polizeibeamten fiel ein starker Alkoholgeruch bei der Golffahrerin auf. Kein Wunder, sie hatte auch über 2 Promille. Ihren Führerschein konnte sie dann gleich abgeben. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die miesen Tricksder „Cash-Oma“
Gestern hat sich vor dem Schöffengericht Dachau ein bemerkenswerter Prozess abgespielt. Im Mittelpunkt: Eine Rentnerin (71), die laut Anklage zwei Frauen um über 400 000 …
Die miesen Tricksder „Cash-Oma“
„Enormes Durchhaltevermögen“
Seit 20 Jahren gibt es in Indersdorf die beliebte Veranstaltung Advent am Kloster. Zeit für ein dickes Dankeschön.
„Enormes Durchhaltevermögen“
Verfahren eingestellt
Wende im Küchenbeil-Prozess: Das Verfahren gegen den angeklagten Asylbewerber ist eingestellt worden.
Verfahren eingestellt
Auf zu neuen Zielen
Ergun Dost ist bei der Hauptversammlung im Gasthaus „Zur Post“ als Vorsitzender der Wählergruppe „Die Bürgerstimme Haimhausen“ bestätigt worden. Für den Posten des …
Auf zu neuen Zielen

Kommentare