l
1 von 12
Ein betrunkener Fahrer ist am Reformationstag mit seinem Sprinter in Markt Indersdorf gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde leicht verletzt.
2 von 12
Ein betrunkener Fahrer ist am Reformationstag mit seinem Sprinter in Markt Indersdorf gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde leicht verletzt.
3 von 12
Ein betrunkener Fahrer ist am Reformationstag mit seinem Sprinter in Markt Indersdorf gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde leicht verletzt.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 12
Ein betrunkener Fahrer ist am Reformationstag mit seinem Sprinter in Markt Indersdorf gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde leicht verletzt.
5 von 12
Ein betrunkener Fahrer ist am Reformationstag mit seinem Sprinter in Markt Indersdorf gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde leicht verletzt.
6 von 12
Ein betrunkener Fahrer ist am Reformationstag mit seinem Sprinter in Markt Indersdorf gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde leicht verletzt.
7 von 12
Ein betrunkener Fahrer ist am Reformationstag mit seinem Sprinter in Markt Indersdorf gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde leicht verletzt.
8 von 12
Ein betrunkener Fahrer ist am Reformationstag mit seinem Sprinter in Markt Indersdorf gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde leicht verletzt.

Betrunkener kracht in Indersdorf gegen Hauswand: Bilder

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

DAH
Mann fährt mit VW-Bus in Wohnzimmer: Fotos von der Attacke in Indersdorf
In Markt Indersdorf (Ortsteil Karpfhofen) ist ein Mann mit seinem VW-Bus bewusst in ein Wohnzimmer gesteuert. Dann griff er die Bewohnerin (30) an.
Mann fährt mit VW-Bus in Wohnzimmer: Fotos von der Attacke in Indersdorf
Sulzemoos
Einsbach feiert vier Tage mit seinen Burschen
Wenn’s läuft, dann läuft’s. Zumindest bei den Einsbacher Burschen. Sie haben am  Wochenende an vier Tagen ihr 110-jähriges Gründungsfest gefeiert – und zwar sowas von …
Einsbach feiert vier Tage mit seinen Burschen
Voll, voller, Jazz: 12.000 Besucher strömen in die Dachauer Gassen
Ein schöner Frühlingsabend, überall in den Straßen ertönt Musik, die Leute ratschen, tanzen, genießen die Atmosphäre: Bei „Jazz in allen Gassen“ herrschte …
Voll, voller, Jazz: 12.000 Besucher strömen in die Dachauer Gassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.