Technischer Defekt?

Brand auf Golfplatz

Dachau – Beim Brand eines Gerätehauses auf dem Gelände des Golfclubs Dachau ist ein Sachschaden in Höhe von rund 50 000 Euro entstanden.

Das Gerätehaus mit Golfballwaschanlage ist am Donnerstagnachmittag aus bisher unbekannter Ursache ausgebrannt. Ein Angestellter (46) des Klubs erlitt bei Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung und leichte Verbrennungen. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 15.45 Uhr bemerkte der Mann den Rauch. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Dachau, Hebertshausen und Prittlbach stand das Gerätehaus bereits in Vollbrand. Die Löscharbeiten dauerten rund eineinhalb Stunden. Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt die Brandursache. Die wahrscheinliche Brandausbruchstelle ist im Bereich der Elektroverteilung. Ein Kurzschluss wird vermutet. Es liegen keine Hinweise auf Brandstiftung vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter klaut A7 vor Garage
Ein Unbekannter hat am Sonntag den Audi A7 eines Haimhausers geklaut. Das Auto stand vor der Garage. Die Polizei sucht Zeugen.
Unbekannter klaut A7 vor Garage
Dreibeinig, alt und womöglich entführt
Wo ist Nelson? Das Verschwinden des 15 Jahre alten Dackels in der Silvesternacht gibt Rätsel auf. Der brave, dreibeinige Hunde-Opa verschwand auf rätselhafte Weise von …
Dreibeinig, alt und womöglich entführt
Sie schaffen jedes Jahr einen beliebten Treffpunkt
Für zehn Jahre Einsatz: Heuer hat die Gemeinde beim Neujahrsempfang den Initiatoren des Indersdorfer Candle-Light-Shoppings gedankt.
Sie schaffen jedes Jahr einen beliebten Treffpunkt
Marie aus Dachau
Marie heißt das Mädchen, das sich hier in Mamas Armen so sichtlich wohlfühlt. Das zweite Kind von Monic Gutbier und Moritz Vogt aus Karlsfeld. Das Nesthäkchen der …
Marie aus Dachau

Kommentare