Technischer Defekt?

Brand auf Golfplatz

Dachau – Beim Brand eines Gerätehauses auf dem Gelände des Golfclubs Dachau ist ein Sachschaden in Höhe von rund 50 000 Euro entstanden.

Das Gerätehaus mit Golfballwaschanlage ist am Donnerstagnachmittag aus bisher unbekannter Ursache ausgebrannt. Ein Angestellter (46) des Klubs erlitt bei Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung und leichte Verbrennungen. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 15.45 Uhr bemerkte der Mann den Rauch. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Dachau, Hebertshausen und Prittlbach stand das Gerätehaus bereits in Vollbrand. Die Löscharbeiten dauerten rund eineinhalb Stunden. Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt die Brandursache. Die wahrscheinliche Brandausbruchstelle ist im Bereich der Elektroverteilung. Ein Kurzschluss wird vermutet. Es liegen keine Hinweise auf Brandstiftung vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei schnappt zwei notorische Sprayer
Die Polizei hat zwei Sprayer geschnappt, denen insgesamt 170 Fälle von Sachbeschädigung zur Last gelegt werden. Der Schaden, den die beiden Dachauer anrichteten, ist …
Polizei schnappt zwei notorische Sprayer
Was der Jugend gefällt – und was nicht
Die jungen Leute aus Tandern wollen einen eigenen Raum. Die Gemeinschaft mit den Gleichaltrigen aus Hilgertshausen soll dadurch aber nicht leiden. Das wurde bei der …
Was der Jugend gefällt – und was nicht
Luca aus Erdweg
Luca heißt das erste Kind von Sandra Meir und Karl-Heinz Lübke aus Erdweg. Luca kam in der Helios Amperklinik in Dachau auf die Welt und war bei seiner Geburt 52 …
Luca aus Erdweg
Wer ein Handy in der S-Bahn findet, sollte unbedingt etwas wissen
Ein Mann findet in der S-Bahn ein Handy und postet ein Beweisfoto auf Facebook. Vielleicht findet er so den Besitzer. Doch manche Leute schimpfen, er habe sich falsch …
Wer ein Handy in der S-Bahn findet, sollte unbedingt etwas wissen

Kommentare