Endlich ein neuer Wirt

Morgen eröffnet die Bürgergaststätte

Die wirtslose Zeit in Sigmertshausen ist vorbei: Am morgigen Samstag öffnet die Bürgergaststätte wieder ihre Pforten. Die Betreiber versprechen: bayerische Küche vom Feinsten.

Endlich hat Sigmertshausen wieder einen Wirt: Ab 11 Uhr spielen morgen zur Wiedereröffnung der Bürgergaststätte „De Dachauer“ auf. Koli Hulko, der nicht nur der Koch, sondern auch Mitinhaber ist, hat schon alle Hände voll zu tun, damit alles in geregelten Bahnen verläuft. Andi Martin tritt ab Dienstag, 2. August, seinen Geschäftsführerposten an. Die beiden versprechen Bayerische Küche vom Feinsten und wollen nicht nur den Sigmertshauser Vereinen gute Herbergsväter sein. Sie haben zuletzt in München ein größeres Speiselokal betrieben.

Die Bürgergaststätte wird an Wochentagen ab 16 Uhr, samstags ab 11 Uhr und sonntags ab 11.30 Uhr geöffnet sein. Dienstags ist Ruhetag. Die Gastronomen beabsichtigen nach einer Anlaufzeit von ein paar Wochen auch donnerstags und freitags einen Mittagstisch anzubieten. Warme Küche gibt’s bis 22 Uhr. Natürlich setzt man auf den gemütlichen Biergarten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürger hält Betrunkenen vom Fahren ab
Dachau – Weil sich ein Bürger engagierte, konnte eine Trunkenheitsfahrt mit womöglich drastischen Folgen verhindert werden.
Bürger hält Betrunkenen vom Fahren ab
US-Vizepräsident Pence besucht KZ-Gedenkstätte
München - Als Privatmann war er vor vielen Jahren schon einmal hier. Nun hat Mike Pence als neuer US-Vizepräsident die KZ-Gedenkstätte Dachau besucht, mit Frau und …
US-Vizepräsident Pence besucht KZ-Gedenkstätte
Zwei schwere Unfälle an der gleichen Stelle
Zwei schwere Verkehrsunfälle sind am Sonntagmorgen innerhalb von Minuten an der gleichen Stelle auf der spiegelglatten Straße zwischen Indersdorf und Pasenbach passiert. …
Zwei schwere Unfälle an der gleichen Stelle
„Was kommt nach dem Rekordhaushalt?“
Er ist beschlossen: Am Freitag hat sich der Kreistag einstimmig für den vorgestellten Haushaltsentwurf 2017 sowie die Finanzplanung bis 2020 ausgesprochen. Wie …
„Was kommt nach dem Rekordhaushalt?“

Kommentare