Bündnis für Dachau 

Flüchtlingsfamilie erhält Hermann-Ehrlich-Preis

Dachau – Die syrische Flüchtlingsfamilie Ayo erhält den mit 1000 Euro dotierten Hermann-Ehrlich-Preis 2016. Die Jury will mit der Verleihung des Preises die fünfköpfige Familie stellvertretend für viele andere Geflüchtete im Landkreis Dachau auszeichnen.

Die Familie, die dieses Jahr mit dem Hermann-Ehrlich-Preis ausgezeichnet wird, stammt aus dem Nord-Osten Syriens an der türkischen Grenze. Die Mitglieder der Familie: Abdullah Aziz Ayo (60, Rechtsanwalt), Aida Al Sheikh (51, Erzieherin), Suleiman Ayo (30, Zahnarzt), Yazdansher Ayo (25, Student) und Dilyar Ayo (19, Schüler) haben sich rasch in Deutschland integriert und engagierten sich von Anfang an als Dolmetscher bei der Betreuung anderer Asylsuchender. Nachdem die Familie, die als asylberechtigt anerkannt ist, lange in den Baracken an der Kufsteiner Straße gewohnt hatte, lebt sie mittlerweile in einer Wohnung in Indersdorf. 

Der Hermann-Ehrlich-Preis, der seit 2012 alle zwei Jahre vom Bündnis für Dachau verliehen wird, ist nach dem im Juni 2011 verstorbenen Sozialpädagogen und Musiker Hermann Ehrlich benannt. Der Jury gehörten Margot Heinze-Ehrlich, Marion Böhm, Kai Kühnel, Helmut Geißler (alle Bündnis), der Historiker Jürgen Zarusky, Walter Gierlich von der Süddeutschen Zeitung sowie die Redaktionsleiterin der Heimatzeitung Nikola Obermeier an. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 27. November, um 10 Uhr im Ludwig-Thoma-Haus statt.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wichtige Entlastung für die Lebensretter: Förderverein für BRK gegründet
Seit acht Jahrzehnten arbeitet die Ortsgruppe Altomünster des Bayerischen Roten Kreuzes ehrenamtlich. Seit wenigen Tagen gibt es nun einen Förderverein, der sich ums …
Wichtige Entlastung für die Lebensretter: Förderverein für BRK gegründet
Franz Scherm greift nochmal an
Franz und Andreas Scherm wollen dasGebäude, in dem heute das Kaufhaus Rübsamen untergebracht ist, zu einem neuen Schmuckkastl der Altstadt umbauen. Das Modegeschäft soll …
Franz Scherm greift nochmal an
„Sie vermitteln Musik, die begeistert“
Ein Hochgenuss für alle Blasmusikfreunde waren die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 70-Jährigen der Blaskapelle Langenpettenbach. Zudem sorgte ein bekannter Pfarrer für die …
„Sie vermitteln Musik, die begeistert“
Die Familienpraxis
Die Zahnarztpraxis von Familie Albrecht ist ein echtes Familienunternehmen. Denn: Mit Heinrich, Heinz und Marcus Albrecht hat die Praxis seit 1958 schon drei …
Die Familienpraxis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.