37-Jährige missachtet Vorfahrt am Himmelreichweg

75000 Euro Schaden bei Unfall

Dachau– 75 000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Mittwoch am Himmelreichweg in Dachau entstanden. Eine 37-jährige Dachauerin wollte gegen 10.25 Uhr mit ihrem Audi A1 von der Herzog-Albrecht-Straße nach links in den Himmelreichweg abbiegen. Sie hätte an dieser Stelle die Vorfahrt achten müssen, wie die Polizei mitteilte. Beim Abbiegen übersah sie den von links kommenden Audi A4 eines 70-jährigen Dachauers. Die beiden stießen zusammen, und zwar derart heftig, dass beide hochwertigen Autos laut Polizei vermutlich einen Totalschaden erlitten und abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise blieben die Fahrer der beiden Autos sowie die zweieinhalbjährige Tochter der Audi-Fahrerin unverletzt.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Franz Obesser spricht bei Indersdorfer Bürgerversammlung über Projektschwierigkeiten
Projektvorstellung, Gemeinderatsbeschluss, und dann passiert: nichts. Manchmal klappen Projekte einfach nicht so wie geplant.
Franz Obesser spricht bei Indersdorfer Bürgerversammlung über Projektschwierigkeiten
Ampermoching bekommt einen Discounter
Der Gemeinderat und Bürgermeister Richard Reischl haben in der letzten Gemeinderatsitzung nun die Weichen für die Errichtung eines Discounters in Ampermoching gestellt.
Ampermoching bekommt einen Discounter
Nach 49 Jahren: Bitteres Aus für Familienunternehmen - Volksfest bekommt neuen Wirt
Zum ersten Mal seit 49 Jahren wird es 2019 am Indersdorfer Volksfest einen neuen Festwirt geben. Für die Familie Lanzl ein schwerer Schlag. Sie bewirtete bisher immer …
Nach 49 Jahren: Bitteres Aus für Familienunternehmen - Volksfest bekommt neuen Wirt
Deutenhausen trauert um Gastwirtin Rosi Peiß
Gastwirtin Rosi Peiß ist tot. Damit ist ein Stück Deutenhauser Geschichte Vergangenheit. Denn das Gasthaus, das ihren Namen trug, war Heimat aller örtlichen Vereine, …
Deutenhausen trauert um Gastwirtin Rosi Peiß

Kommentare