37-Jährige missachtet Vorfahrt am Himmelreichweg

75000 Euro Schaden bei Unfall

Dachau– 75 000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Mittwoch am Himmelreichweg in Dachau entstanden. Eine 37-jährige Dachauerin wollte gegen 10.25 Uhr mit ihrem Audi A1 von der Herzog-Albrecht-Straße nach links in den Himmelreichweg abbiegen. Sie hätte an dieser Stelle die Vorfahrt achten müssen, wie die Polizei mitteilte. Beim Abbiegen übersah sie den von links kommenden Audi A4 eines 70-jährigen Dachauers. Die beiden stießen zusammen, und zwar derart heftig, dass beide hochwertigen Autos laut Polizei vermutlich einen Totalschaden erlitten und abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise blieben die Fahrer der beiden Autos sowie die zweieinhalbjährige Tochter der Audi-Fahrerin unverletzt.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So etwas gibt es sonst nicht zu hören
Saxophon und Laute – ein ungewöhnliches Instrumentenduo, das man normalerweise so nicht zusammen hört. Lautenspieler Axel Wolf und Hugo Siemeth am Alt- und …
So etwas gibt es sonst nicht zu hören
Zwei Verletzte, hoher Schaden
Im Begegnungsverkehr auf der B13 bei Haimhausen ist es am Dienstag gegen 9.20 zu einem schweren Unfall gekommen.
Zwei Verletzte, hoher Schaden
Rollerfahrer frontal erfasst: Feuerwehrler haben nach „schlimmem Anblick“ Gesprächsbedarf
Ein schrecklicher Verkehrsunfall auf der B 471 hat am Pfingstsamstag ein Todesopfer gefordert. Die Einsatzkräfte gerieten dabei an ihre Grenzen. 
Rollerfahrer frontal erfasst: Feuerwehrler haben nach „schlimmem Anblick“ Gesprächsbedarf
SPD will Tempo 10 kippen
Die Dachauer SPD hält nichts von Tempo 10 auf dem Schlossberg. Sie will die Neuregelung kippen.
SPD will Tempo 10 kippen

Kommentare