+
Ein 40-Tonner steckte im Bankett auf der Autobahn fest.

Im Bankett festgefahren

40-Tonner droht umzustürzen

Feuerwehren und eine Spezial-Abschleppfirma waren in der Nacht zum Sonntag stundenlang auf der A8 beschäftigt, einen 40-Tonner zu bergen, der im Bankett feststeckte.

Aus dem Schlaf gerissen wurden die Einsatzkräfte zum Wochenendstart. Samstagfrüh gegen 0.30 Uhr wurden sie zum Parkplatz Fuchsberg an der A 8 alarmiert, da sich ein vollbeladener 40-Tonnen-Lastzug im Bankett festgefahren hatte und drohte, umzustürzen.

Mit einer Seilwinde und Greifzügen sicherten die Feuerwehren den Sattelzug, anschließend musste eine Abschleppfirma anrücken, um das Gefährt mittels Kran und Abschleppwagen wieder auf festen Untergrund zu stellen. Erst gegen 3.30 Uhr waren die Arbeiten beendet und die Feuerwehren aus Dachau, Feldgeding, Günding und Geiselbullach konnten wieder in ihre Standorte einrücken und hoffentlich in den wohlverdienten Schlaf zurückfinden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl in der Region Dachau – alle Ereignisse und Ergebnisse im Live-Ticker
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse für die Gemeinden im Landkreis Dachau? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, …
Bundestagswahl in der Region Dachau – alle Ereignisse und Ergebnisse im Live-Ticker
Christian Blatt ist jetzt Gemeindechef
Im zweiten Anlauf hat er es geschafft: Christian Blatt ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Erdweg. Der CSU-Mann hatte zwei Gegenkandidaten, galt jedoch als klarer …
Christian Blatt ist jetzt Gemeindechef
Güterzug mit überhitzten Bremsen gestoppt
Güterzug mit überhitzten Bremsen gestoppt
Das Ende des MVZ Indersdorf
Immer weniger Ärzte wollen aufs Land. Mit diesem Problem hat auch Indersdorf zu kämpfen. Denn das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Amper-Klinikum wird nach …
Das Ende des MVZ Indersdorf

Kommentare