+
Am Gymnasium Markt Indersdorf und am Dachauer Josef-Effner-Gymnasium haben gestern Vormittag die Abiturienten ihre Abischerze veranstaltet. Kein Witz: Beide Schulen hatten das gleiche Motto, nämlich: „Abikropolis – Die Götter verlassen den Olymp“

„Abikropolis – Die Götter verlassen den Olymp“

Abistreiche im Landkreis: Zwei Schulen haben das gleiche Motto

Am Gymnasium Markt Indersdorf und am Dachauer Josef-Effner-Gymnasium haben heute Vormittag die Abiturienten ihre Abischerze veranstaltet. Kein Witz: Beide Schulen hatten das gleiche Motto, nämlich: „Abikropolis – Die Götter verlassen den Olymp“.

In beiden Fällen mussten die Lehrer lustige Spielchen über sich ergehen lassen – etwa ein Bobby-Car-Rennen in Markt Indersdorf (Bild rechts) oder Macarena-Tanzen vor versammelter Schülerschaft in Dachau. Beiden Direktoren, dem Dachauer Peter Mareis als auch dem Indersdorfer Thomas Höhenleitner, wurde am Ende des Vormittags jedoch noch eine besondere Beförderung zuteil: Die Schüler ernannten sie zum Zeus, zum Chef-Gott also, die als solche über den Olymp herrschen durften. Die jungen Abiturienten-Götter, in Dachau leicht an ihren bedruckten T-Shirts zu erkennen (Bild links), allerdings verlassen nun den Schul-Olymp. In Indersdorf widmeten die Jugendlichen diesem Schritt sogar ein Lied: „Abitur, Abitur, es ist vorbei, wir sind jetzt frei!“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
Die Burschen aus Prittlbach haben in Indersdorf einen Maibaum geklaut. Doch nicht irgendeinen, wie sie mittendrin bemerkten.
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
Behörden verbieten Osterfeuer - der Grund ist absurd
Seit 40 Jahren brennen die Arnbacher Burschen in der Sandgrube hinter dem Sportgelände das Osterfeuer ab. Heuer untersagen die Behörden diese Tradition. Weil eine …
Behörden verbieten Osterfeuer - der Grund ist absurd
Vermittler zwischen Patient und Klinik
Als Ergänzung zu ihrem Beschwerdemanagement haben die Helios Amper-Kliniken Dachau und Indersdorf nun eine sogenannte Ombudsstelle eingerichtet.
Vermittler zwischen Patient und Klinik
Protest gegen das „Quartier Rosenstraße“
Die Anwohner des Neubaugebiets Rosenstraße in Petershausen haben 260 Unterschriften gesammelt und widersprechen damit der Projektplanung für das „Quartier Rosenstraße“. 
Protest gegen das „Quartier Rosenstraße“

Kommentare