+
Überreste der nächtlichen Knallerei: Kaum jemand räumt seinen Silverstermüll selber weg.

Bauhof Dachau hat jede Menge Arbeit

1,5 Tonnen Silvestermüll

Am Tag danach sind die Spuren der Knallerei unübersehbar: Alljährlich fallen allein in der Stadt Dachau 1,5 Tonnen Silvestermüll an - viel Arbeit für den Bauhof.

Dachau – Wer an Silvester Raketen, Böller oder Ähnliches in die Luft schießt, ist – zumindest im Grundsatz – dafür zuständig, den anfallenden Müll anschließend auch wieder wegzuräumen. Viele machen das dennoch nicht.

Der städtische Bauhof Dachau war daher auch heuer schwer damit beschäftigt, die Spuren der Silvesternacht zu beseitigen. „Am 1. Januar waren insgesamt sechs Mitarbeiter ab 5 Uhr morgens bis 12 Uhr im Einsatz“, sagt Ariane Jungwirth, Leiterin der Abteilung Stadtplanung im städtischen Bauamt. Das Gröbste sei aber bis zum Kirchenbeginn um 9 Uhr bereits weggekehrt worden.

Alle Hände zu tun hatten die Einsatzkräfte vor allem in der Altstadt, am Klagenfurter Platz in Dachau-Süd, am Ernst-Reuter-Platz in Dachau-Ost sowie am Bahnhof. „Es fallen pro Jahr ungefähr 1,5 Tonnen Silvestermüll an“, so Jungwirth. Der Eindruck vieler, dass der Böller-Müll von Jahr zu Jahr zunehme, trügt laut Jungwirth jedoch: Die Menge würde in den vergangenen Jahren aber auf einem hohen Niveau stagnieren.

Mittlerweile sei der meiste Abfall bereits weggeräumt und am Stadtbauhof gesammelt. Seit dem 2. Januar seien die Mitarbeiter des Stadtbauhofs auch wieder im gesamten Umfang tätig. Denn: „In den nächsten Tagen muss noch weiter aufgeräumt werden“, betont Ariane Jungwirth.  ly

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Riesen-Stau nach Lkw-Unfall: Frauen kollabieren bei Hitze - Schwangere in Klinik gebracht
Bei einem Unfall mit zwei Lastwagen ist ein Lkw in Brand geraten. Die A8 wurde komplett gesperrt. Autofahrer mussten stundenlang in der Hitze ausharren - und ließen sich …
Riesen-Stau nach Lkw-Unfall: Frauen kollabieren bei Hitze - Schwangere in Klinik gebracht
Theatergruppe Schwabhausen feiert Jubiläum – Musikabend und Komödie
Die Theatergruppe Schwabhausen feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen mit einem schönen Jubiläumsprogramm.
Theatergruppe Schwabhausen feiert Jubiläum – Musikabend und Komödie
Der Landkreis feiert mit Pasenbach
Teilweise von weither kamen die Mädchen und die Burschen, die beim 120-Jährigen der Pasenbacher Burschen dabei sein wollten.
Der Landkreis feiert mit Pasenbach
„Der Gampenrieder macht’s“
Die Dachauer ÜB hat Peter Gampenrieder ins Rennen um das Oberbürgermeisteramt geschickt. Der 47-Jährige präsentierte bei seiner Nominierungsversammlung feste …
„Der Gampenrieder macht’s“

Kommentare