Zum Volksfest 2013

Angela Merkel kommt nach Dachau

Dachau – Die Bundeskanzlerin kommt nach Dachau. Angela Merkel spricht am 20. August 2013 beim Politischen Volksfestdienstag im Bierzelt.

Die Bundeswahlkreisabgeordnete und CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hatte die Kanzlerin eingeladen. Angela Merkel (CDU) habe mündlich bereits zugesagt, wie die Sprecherin der CSU-Landesgruppe, Christina Harbusch, mitteilte.

Den Besuch der Kanzlerin im Dachauer Bierzelt nahm Max Mannheimer, Vizepräsident des Internationalen Dachau-Komitees und Präsident der Lagergemeinschaft Dachau, zum Anlass, um sie mit einem Brief zum Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau einzuladen. E schreibt: „Für uns, die noch wenigen Überlebenden, wäre dies eine große Freude und Ehre. Es wäre ein historischer Besuch, denn noch nie war ein Bundeskanzler in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Angesichts eines erstarkenden Rechtsextremismus in der Gesellschaft wäre Ihr Besuch ein starkes Zeichen von politischer Priorität, dass diese Entwicklung – gerade vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte – nicht hingenommen werden kann und sehr ernst genommen werden muss. Voller Hochachtung und Dankbarkeit denke ich an Ihre klaren Worte im Zusammenhang mit dem Holocaust-Leugner Williamson.“

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermurkstes Vermögen
Das Dachauer Max-Mannheimer-Haus, besser bekannt als Jugendgästehaus, ist in keinem guten Zustand. Wegen Baufehlern sind laufend teure Sanierungsarbeiten nötig. Dafür …
Vermurkstes Vermögen
Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse - diese Strafe erwartet sie jetzt
Zwei Autofahrer haben die Rettungsgasse auf der Autobahn bei Odelzhausen missbraucht, um schneller voranzukommen. Doch die Polizei hat sie dabei erwischt.
Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse - diese Strafe erwartet sie jetzt
„So viel altes Glump in Altomünster“
Es wurde hitzig diskutiert bei der Bürgerversammlung in Wollomoos: über Radlwege, die es noch nicht gibt, wuchernde Sträucher und alte Gebäude in Altomünster, die …
„So viel altes Glump in Altomünster“
In Haimhausen geht ein Hundehasser um
Ein Hundehasser ist in Haimhausen unterwegs. Mischling Ida fraß von einem mit Metallteilen versetzten Trockenfutter, das am Volksfestplatz ausgelegt worden war. Die …
In Haimhausen geht ein Hundehasser um

Kommentare