+
Der Ast wurde auch von der Drehleiter aus zersägt.

Einsatz für die Dachauer feuerwehr

Ast bricht ab und begräbt Auto unter sich

Strahlender Sonnenschein, kein Wind weit und breit – und plötzlich krachte ein Ast von einem großen Baum in der Dr.-Engert-Straße auf ein Auto herab. Das Auto, ein BMW, wurde komplett unter dem Aste der Weide begraben.

Dachau - Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr wurden am Samstagnachmittag zu einer Technischen Hilfeleistung am Samstagnachmittag alarmiert: Aus bislang unbekannter Ursache war der Ast eines großen Baumes plötzlich abgebrochen und  auf ein geparktes Auto gestürzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Mit der Motorsäge und teilweise aus dem Rettungskorb der Drehleiter schnitten die Einsatzrkäfte der Feuerwehr den abgebrochenen Ast klein.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Konzert auf Top-Niveau
Einen musikalischen Leckerbissen nach dem anderen durften die rund 200 Zuhörer genießen, die dem Salonorchester Karl Edelmann in der Klosterkirche St. Josef lauschten.
Konzert auf Top-Niveau
Berufsschule: 38 Schüler mit einer eins vor dem Komma
In der Nikolaus-Lehner-Berufsschule in Dachau wurden 263 Auszubildende verabschiedet. Dieser Jahrgang hat sich vor allem durch eines ausgezeichnet: Zielstrebigkeit. 
Berufsschule: 38 Schüler mit einer eins vor dem Komma
Vinzenz Nepomuk aus Dachau
Ganz besonders stolz auf ihr Nesthäkchen sind die Schwestern Clara (acht Jahre) und Josefine (3,5 Jahre). Beide kuscheln gern mit ihrem kleinen Brüderchen. Der erste …
Vinzenz Nepomuk aus Dachau
Zwei Überfälle auf dem Haimhauser Brauereifest
Nach zwei Überfällen auf junge Männer auf dem Brauereifest in Haimhausen sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen. Nach ersten Ermittlungen sind zwei Männer im Alter von 19 …
Zwei Überfälle auf dem Haimhauser Brauereifest

Kommentare