Beifahrerin lenkte Auto auf A8 auf Seitenstreifen

Kreislaufstillstand am Steuer

Großes Glück im Unglück hatte am Mittwochmittag ein Paar auf der A 8 Richtung Stuttgart vor der Anschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck: Der Fahrer erlitt am Steuer einen Kreislaufstillstand und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Doch die Beifahrerin reagierte richtig.

DachauGroßes Glück im Unglück hatte am Mittwochmittag ein Paar auf der A 8 Richtung Stuttgart vor der Anschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck: Wie die Freiwillige Feuerwehr Geiselbullach mitteilte, hatte der Fahrer aufgrund eines medizinischen Problems die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Die Beifahrerin lenkte geistesgegenwärtig das Fahrzeug auf den Seitenstreifen und dann rechts neben die Leitplanke, wo es zum Stehen kam. Dabei wurden zwei andere Fahrzeuge beschädigt. Zwei österreichische Polizisten, die zufällig privat auf der A 8 unterwegs waren, retteten den Fahrer aus seinem Auto, stellten einen Kreislaufstillstand fest und begannen mit der Reanimation. „Bei unserer Ankunft hatte sich der Kreislauf des Patienten dank der zeitnahen Laienreanimation stabilisiert“, so Marlene Metschkoll, Pressesprecherin der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte intensivierten die Erstversorgungsmaßnahmen und übergaben den Patienten an den Rettungsdienst. Auf der A 8 war zeitweise eine Spur gesperrt. Bei den Absperrmaßnahmen wurde die Feuerwehr Geiselbullach von Kollegen aus Graßlfing unterstützt.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Streit um Treibjagd
Sie war geschockt von der Treibjagd am Leitenberg: Eine Hundebesitzerin ärgert sich über das Verhalten der Jäger und dass die Jagd nicht öffentlich angekündigt wurde. …
Streit um Treibjagd
Anhänger wird von Windböe erfasst  und durchschlägt  Windschutzscheibe
Ein Anhänger ist am Samstagnachmittag in Hilgertshausen-Tandern von einer Windböe erfasst worden und hat die Winschutzscheibe eines Audi durchschlagen. Die Audi-Fahrerin …
Anhänger wird von Windböe erfasst  und durchschlägt  Windschutzscheibe
Luisa aus Sulzemoos
Luisa heißt das kleine Mädchen, das jetzt in der Helios-Amperklinik in Dachau zur Welt kam. Bei der Geburt wog die Tochter von Sabrina Riedl und Markus Kahlmann 3500 …
Luisa aus Sulzemoos
Der Landkreis Dachau steht vor Rekordinvestitionen
Der Landkreis wird in den kommenden Jahren viel Geld investieren: in den Bau zweier Gymnasien, den Neubau des Landratsamts und den Ausbau des Öffentlichen …
Der Landkreis Dachau steht vor Rekordinvestitionen

Kommentare