+
Mehrere Feuerwehren, Polizei und Krankenwagen waren am Donnerstagabend an der Münchner Straße im Einsatz.

Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Blaulicht auf der Münchner Straße

Mehrere Feuerwehrfahrzeuge, die Polizei und ein Krankenwagen rückten am Donnerstagabend in der Münchner Straße auf Höhe des MVZ in Dachau an. Das waren die Gründe dafür.

Ein Anwohner hatte seine Herdplatte angelassen, sodass das Essen im Topf angebrannt ist, so ein Polizeisprecher. Dadurch habe sich in der Wohnung Rauch entwickelt. Mehrere Feuerwehren aus dem Landkreis konnten die Rauchentwicklung schnell in den Griff bekommen. Personen wurden nicht verletzt. Zudem kam es an dem Abend zu einem weiteren Unfall auf der Münchner Straße. Ein Radfahrer und ein Auto stießen zusammen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verbilligte Grundstücke nach Punktesystem
Ein umfangreiches Regelwerk arbeitete der Marktgemeinderat am Dienstagabend durch. Es ging um die Neufassung des Baulandmodells, das nach EU-Richtlinien geändert werden …
Verbilligte Grundstücke nach Punktesystem
Dämmerungseinbruch in Haimhausen
Bargeld, Schmuckstücke und Wertgegenstände im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten unbekannte Einbrecher am Mittwoch in Haimhausen.
Dämmerungseinbruch in Haimhausen
Drei Haselnüsse und 25 Kinder
Die Jugendbühne des Theaters am Stadtwald bringt in der Vorweihnachtszeit „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Musical auf die ASV-Bühne. Die Aufführung ist einfach …
Drei Haselnüsse und 25 Kinder
Wieninger Straße in der Altstadt gesperrt
Die Wieninger Straße in der Altstadt musste am Donnerstag für den Verkehr gesperrt werden. Grund dafür sind „nicht vorhersehbare Kanalarbeiten“.
Wieninger Straße in der Altstadt gesperrt

Kommentare