Blitzer
+
Ein mobiles Blitzgerät in Dachau war falsch eingestellt.

Keine Angst vor einem Bußgeld

Blitzer in Dachau war falsch eingestellt

Schreckmoment für Autofahrer am Wochenende auf der Erich-Ollenhauer-Straße: Obwohl die Tempo-30-Regelung vor dem Josef-Effner-Gymnasium nur werktags von Montag bis Freitag jeweils von 7 bis 17 Uhr gilt, wurden sie am vergangenen Wochenende geblitzt.

Dachau - Josef Hermann, Hauptamtsleiter im Dachauer Rathaus und damit zuständig für die Verkehrsüberwachung im Stadtgebiet, gibt aber Entwarnung. Ja, der in der vergangenen Woche an der Schule aufgestellte Blitz-Anhänger habe auch am Wochenende noch Fotos gemacht, allerdings würden diese nicht zu kostenpflichtigen Verwarnungen führen.    

„Die Fachfirma hat den Blitzer falsch eingestellt“, erklärt Hermann, „das war ein Versehen, und das tut uns leid“. Alle, die an der Stelle also flotter als mit 30 km/h unterwegs waren, müssen „selbstverständlich“ keine Bußgelder fürchten.  

zip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare