Mehr Streifen am Bahnhof Dachau

Bundespolizei verstärkt am Bahnhof im Einsatz

Die Bundespolizei setzt noch bis zum Samstag mehr Streifen an den Bahnhöfen Dachau, Pasing und Freising sowie den dazugehörigen S-Bahnstrecken ein.

DachauVorwiegend Polizeimeisteranwärter kommen zum Einsatz. Der „Nachwuchs“ soll Erfahrung im Bereich der Abwehr von Gefahren und Verfolgung von Straftaten sammeln. 23 junge Männer und Frauen, begleitet durch ihre Ausbilder, werden sich den Gefahren, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten annehmen.

Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der sogenannten Stammsteherszene, also Menschen, die gerne viel Zeit an den Bahnhöfen verbringen, und dem Schülerverkehr. Die Schüler sollen auf die Sicherheitsvorschriften und Gefahren des Bahnbetriebes hingewiesen werden. Für die Polizeimeisteranwärter ist dieser Einsatz Teil ihrer Praktika und zusätzliche eine gute Möglichkeit, polizeiliche Erfahrungen im Umgang mit Personen und dem Gefahrenbereich des Bahnverkehrs zu sammeln.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neubau für die FOS Indersdorf
Die FOS in Markt Indersdorf ist unlängst staatlich anerkannt worden. Jetzt kam die nächste gute Nachricht: Sie soll ein eigenes Gebäude bekommen.
Neubau für die FOS Indersdorf
Pedelec-Fahrerin (75) verletzt sich schwer Stadtwerke nur noch mit einem Chef
Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag in Vierkirchen ist eine Pedelec-Fahrerin (75) schwer verletzt worden.
Pedelec-Fahrerin (75) verletzt sich schwer Stadtwerke nur noch mit einem Chef
Ihr letzter Wunsch ging in Erfüllung
Rund 100 Trauergäste haben Myrian Bergeron aus den USA auf ihrem letzten Weg zum Bezirksfriedhof an der Maroldstraße begleitet.
Ihr letzter Wunsch ging in Erfüllung
Berg frei am Wettersteinring!
Die Naturfreunde haben es doch noch geschafft: Nach Jahren interner Querelen und offener Finanzierungsfragen ist ihr Prestigeprojekt, der Bau einer neuen Kletterhalle in …
Berg frei am Wettersteinring!

Kommentare