+
Damit Senioren wegen Corona nicht mehr einkaufen müssen, gibt es in der Region Dachau viele Hilfsangebote. (Symbolbild)

Sie bieten Unterstützung an

Corona-Hilfe im Landkreis Dachau: Alle Helfer und Telefonnummern

Während der momentanen Corona-Krise benötigen viele Mitmenschen Unterstützung in ihrem Alltag. Wir haben hier Kontakte zusammengestellt, die Hilfe anbieten.

  • Die Corona-Krise hat den Landkreis Dachau fest im Griff. 
  • Während diesen schweren Zeiten sind viele Menschen auf die Hilfe ihrer Mitbürger angewiesen.
  • Wir haben Ihnen eine Liste mit den Hilfsangeboten in der Region zusammengestellt. 

Landkreis - In den Gemeinden des Landkreis Dachaus bieten zahlreiche Menschen Hilfsdienste während der Corona-Krise an. Sie erledigen zum Beispiel Einkäufe oder bieten ihre Hilfe bei der Kinderbetreuung an. Wir haben Ihnen hier eine Liste mit den Telefonnummern und Kontakten aus den verschiedenen Gemeinden zusammengestellt. Weitere Entwicklungen zu Corona im Landkreis, finden Sie in unserem Liveticker. 

Die Hilfsangebote im Überblick

Dachau
Bei der Dachauer Tafel Tel. 08131/ 76149135 und der BRK-Geschäfsstelle Tel. 08131/36630 kann Essen angemeldet werden.

Der TSV-Dachau 1865 e. V. bietet Platz in einer Notgruppe für ihr Schulkind ab Montag 9-12 Uhr und 13-16 Uhr und auch einen Einkaufsdienst und Botengänge für Hilfsbedürftige, montags bis freitag 9-12 Uhr, Anmeldung jeweils unter Tel. 08131/10471 oder unter Mail: nachbarschaftshilfe@tsvdachau1865.de

Die Nachbarschaftshilfe der Pfarrei St. Peter mit Unterstützung der Pfarrjugend St. Peter und Hl. Kreuz bietet ihre Hilfe an. Info Christa Vogelmeier Tel: 08131/10567

Die Stadt Dachau hat einen Unterstützungsservice für Hilfesuchende eingerichtet. Dieser ist von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr besetzt. Telefonisch ist er unter 08131/75-4505 zu erreichen und per E-Mail an nachbarschaft@dachau.de.

„Corona Hilfe Dachau“ durch den Dachauer Einzelhandel bietet seine Hilfe an, unter der gleichnamigen Facebook-Seite oder unter der Mailadresse: corona-hilfe@web.de

Hebertshausen
Die Nachbarschaftshilfe bietet Hilfsbedürftigen einen Bestellservice unter Tel. 08131/29286286. Diese verständigt dann die beteiligten Firmen wie Gärtnerei Roth, Bentenrieder Hof, Bäckerei Polz oder den Edeka-Markt, der die Waren bis 17 Uhr bereitstellt.

Haimhausen
In Haimhausen gibt es ein Team von derzeit sieben Freiwilligen, die für Hilfesuchende einkaufen gehen.  Angelika Goldfuß übernimmt die Koordination dieser Gruppe. Ab sofort können sich Hilfesuchende unter der Tel. 08133/1619 melden. Damit die Hilfe auch wirklich den Bedürftigen zukommt, bittet die Gemeinde, dieses Angebot nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn anderweitige Möglichkeiten ausfallen.

Bergkirchen
Die Gemeinde Bergkirchen hat die Nachbarschaftshilfe weiter ausgebaut und eine Hotline besonders für Risikogruppen eingerichtet. Sofern Sie neben häuslicher Unterstützung vor allem Lebensmittel, Medikamente oder Dinge des täglichen Lebens (u.a. Hygieneartikel) benötigen, können Sie uns Ihre Bestellung ab sofort unter Tel. 08 13 1 / 27 31 5- 25 werktags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr übermitteln. Die Nachbarschaftshilfe bringt den Einkauf nach zu Ihnen nach Hause. Bezahlt wird mit einem vorausgefüllten Überweisungsträger. Personenbeförderungen werden derzeit nicht durchgeführt. 

Hilgertshausen-Tandern
Die Nachbarschaftshilfe des katholischen Frauenbundes bietet ihre Hilfe an. Info bei Hannelore Gold unter Tel. 08250 /623 oder bei der Gemeinde unter gemeinde@hi-ta-Bayern.de 

Jetzendorf
Einkaufsdienst der Nachbarschaftshilfe mit dem Ehrenamtsauto der Gemeinde. Die Bestellung kann direkt bei Edeka Knoll telefonisch aufgegeben werden. Dieser Service ist für alle die krankheitsbedingt das Haus nicht verlassen dürfen. Die Inanspruchnahme kann über die Kontakte der Nachbarschaftshilfe bzw. über die Gemeindeverwaltung telefonisch angemeldet werden, Edeka Knoll ist unter Tel. 08137/997738, die Nachbarschaftshilfe über die Mitarbeiterinnen Dhom und Genes unter Tel. 01520/ 6074437 und die Gemeinde unter Tel. 08137/93010 zu erreichen

Odelzhausen
Einkaufsaufshilfe der Feuerwehren für Senioren und Menschen mit Vorerkrankung. Wer Unterstützung braucht, kann von Montag bis Freitag täglich von 10-12 Uhr ein Bestellung per Tel. unter 08134/930840 oder per email an einkaufshilfe@odelzhausen.de aufgeben. Wichtig ist, dabei den Namen, die vollständige Adresse und eine Telefonnummer anzugeben. Die Mitglieder der örtlichen Feuerwehren übernehmen dann den Einkauf.

Röhrmoos
Einkaufshilfen für Senioren und andere gefährdete Personen bei der Nachbarschaftshilfe Röhrmoos: Info bei Andrea Müller, Telefon 08139/93 51 77; Iris Joseph, Telefon 08139/20 40 61; Paula Herzinger, Telefon 08139/78 91; Rosemarie Langenecker, Telefon 08139/12 87

Schwabhausen
Nachbarschaftshilfe in Zusammenarbeit mit der Seniorenbeauftragten Gisela Hahn-Collesei bieten ihre Hilfe an. Wer Unterstützung braucht kann sich jederzeit bei Irmi Battermann-Fischer unter Tel. 08138/ 7437832 melden. Wer helfen kann und möchte, kann sich auch telefonisch im Rathaus melden.

Petershausen/Kollbach
Zwei Frauen bieten in Petershausen ihre Hilfe an, falls ältere Leute Unterstützung beim Einkaufen oder bei sonstigen Erledigungen brauchen. Nähere Infos gibt Helga Zull, zuständig für Soziales in der Gemeinde, unter Telefon 0 81 37/5 34 15. Einsätze wie Einkaufen, Fahrdienste oder Krankenbesuche übernehmen auch die neun ehrenamtlichen Mitglieder von „Füreinander Petershausen“, wie Josef Wiesheu mitteilt. Bei Bedarf kann man sich an ihn unter 0 81 37/83 16 wenden.

In Kollbach hat sich ein Helferkreis gegründet, der von den Sportlern des 1. FC ins Leben gerufen wurde. Mehrere junge Leute aus der Fußballmannschaft wollen dabei unterstützen, dass für betroffene Menschen Einkäufe, Botengänge, Arztfahrten etc. organisiert werden. Auch an das Gassigehen soll gedacht werden. Für weitere Helfer wäre Gründer Berti Richter natürlich sehr dankbar. Interessierte können sich jederzeit bei ihm melden. Seine Kontaktdaten: E-Mail: Corona-Hilfe@fckollbach.de oder Telefon: 0 15 15/9 18 71 25. 

Das Hilfsnetz Petershausen ist vorerst von Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr und  von 14 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 08137/6062854 erreichbar. Fragen können auch unter hilfe@hilfenetz.petershausen.de gestellt werden. 

Weichs
In Weichs hat sich bereits eine kleine Gruppe von Einwohnern formiert, um die Risikogruppen mit Einkäufen von Lebensmitteln und Arzneien zu unterstützen. Im Rathaus werden Anfragen zur Besorgung von dringend benötigten Lebensmitteln und Arzneien koordiniert. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 08136/9304-25 oder per E-Mail unter gemeinde@weichs.de falls Sie ihre Hilfe anbieten möchten oder Hilfe suchen.

Erdweg
Die Nachbarschaftshilfe Erdweg unterstützt in der Krisenzeit hilfsbedürftige Personen in der Gemeinde, insbesondere mit Fahrdiensten, Einkäufen, Apothekengängen oder anderen notwendige Dingen des täglichen Lebens. Wer Hilfe benötigt, soll sich an die Gemeindeverwaltung wenden, Telefon 08138/93171-11 oder-31. Die Gemeindeverwaltung koordiniert die Einsätze mit der Nachbarschaftshilfe.

Altomünster
Nachbarschaftshilfe bietet ihre Hife an unter Tel. 0170/6598266, Montag bis Samstag von 9 bis 13 Uhr oder per E-Mail: CoronaHelferkreis@gmail.com.

Karlsfeld
Für Hilfesuchende oder Jugendliche, die helfen wollen. Info bei Karin Borger unter Tel. 08131/91963 oder bei der Nachbarschaftshilfe bei Doris Reuß unter Tel. 08131/93273.

Markt Indersdorf/Niederroth
Der Burschen- und Madlverein Indersdorf e. V. möchte zahlreiche Menschen unterstützen. Info bei Herrn Pöllner Tel. 0172/6993141 oder per mail: info@bmv-indersdorf.de

Burschen- und Madlverein Niederroth bietet seine Hilfe an. Bitte melden bei Dennis Schell Tel. 0176/ 30515193 oder Tamara Loderer Tel. 0152/56160054 und per mail an: Madlverein.niederroth@gmx.de.

Pfaffenhofen
Hilfsbedürftige Bürger können sich gerne an die Gemeindeverwaltung unter Tel. 08134/257980 wenden.

Sulzemoos
Nachbarschaftshilfe der Gemeinde, bei Bedarf bitte melden bei Heidemarie Stumpferl, Tel. 08134/557837, werktags zwischen 9 und 12 Uhr.

Vierkirchen
Nachbarschaftshilfe Vierkirchen bietet ihr Hilfe an unter netzwerk@vierkirchen.de. Wer helfen kann und möchte, kann sich auch gerne melden.
dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in den Gemeinden Schwabhausen und Petershausen live im Ticker: Die Sieger stehen fest
Am 29. März ist Stichwahl in mehreren Kommunen. Ab 18 Uhr wird ausgezählt. Alle Ergebnisse, News und Reaktionen lesen Sie hier live im Ticker.
Stichwahl in den Gemeinden Schwabhausen und Petershausen live im Ticker: Die Sieger stehen fest
Stichwahl in Schwabhausen: Wolfgang Hörl setzt sich klar durch
Am Ende war es eine klare Angelegenheit: Wolfgang Hörl setze sich in der Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Schwabhausen mit 57,25 Prozent durch, Florian Scherf …
Stichwahl in Schwabhausen: Wolfgang Hörl setzt sich klar durch
Kommunalwahl 2020 im Kreis Dachau: Alle Stichwahl-Ergebnisse
Alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Dachau: Landrat, Gemeinderäte, Bürgermeister und Kreistag werden neu gewählt.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Dachau: Alle Stichwahl-Ergebnisse
15-Jährige in S-Bahn von Mann belästigt und bedroht - 31-Jähriger kommt ihr zu Hilfe
Ein Mann, der am Freitagabend in einer S-Bahn eine 15-Jährige belästigte und bedrohte, konnte von Beamten der Polizeiinspektion Dachau bei der Fahndung aufgegriffen …
15-Jährige in S-Bahn von Mann belästigt und bedroht - 31-Jähriger kommt ihr zu Hilfe

Kommentare