+
Trotz Fesselung schaffte es ein 18-Jähriger, einen Polizisten gegen den Kopf zu treten.

Im Polizeiauto um sich getreten

Beleidigung und tätlicher Angriff gegen Polizisten

Ein tätlicher Angriff gegen einen Polizeibeamten ereignete sich in den frühen Morgenstunden des vergangenen Freitag.

Dachau/Puchschlagen– Um 4.40 Uhr wurden die Beamten nach Puchschlagen gerufen, wo ein junger Mann die Leitpfosten an der Straße in Richtung Oberbachern herauszog und auf die Straße warf. Vor Ort konnte der stark alkoholisierte und aggressive 18-jährige Bautzener in Gewahrsam genommen werden, wobei er allerdings gefesselt werden musste. Zuvor beleidigte er die Einsatzkräfte bereits mit ausgestrecktem Mittelfinger.

Im Streifenwagen sollte der Sachse auf die Dienststelle gebracht werden. Es gelang ihm aber während der Fahrt trotz einschlägiger Sicherungen, den Fahrer des Dienstfahrzeugs mit dem Fuß ins Gesicht zu treten. Der Beamte wurde im Bereich des Auges und der Schläfe getroffen und musste notbremsen. Er konnte danach seinen Dienst nicht fortsetzen.

Gegen den Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger aus Bayern entgeht knapp dem Tod - seine Krankheit halten viele für harmlos
Adrian aus dem Landkreis Dachau war gerade einmal 15, als er die Diagnose bekam. Es war ein Tag, an dem sich alles änderte - und den er fast nicht überlebte.
15-Jähriger aus Bayern entgeht knapp dem Tod - seine Krankheit halten viele für harmlos
FDP jetzt auch in Haimhausen
Nach den FDP-Ortsverbänden für die Stadt Dachau, Karlsfeld, Petershausen und Altomünster ist nun auch in Haimhausen ein liberaler Ortsverband gegründet worden.
FDP jetzt auch in Haimhausen
Nachfrage nach Senioren-Wohnungen bereits riesengroß
In der Ortsmitte von Röhrmoos werden Wohnungen für Senioren gebaut. Die Nachfrage ist enorm.
Nachfrage nach Senioren-Wohnungen bereits riesengroß
Weichser CSU schickt 16 Bewerber in Kommunalwahlkampf
16 Bewerber schickt die CSU Weichs in den Kommunalwahlkampf. Ziel: Wieder sechs Sitze im Gemeinderat.
Weichser CSU schickt 16 Bewerber in Kommunalwahlkampf

Kommentare