+
In Dachau kam es zu einem schweren Unfall.

Schwere Verletzungen

Furchtbarer Unfall: 19-Jähriger kracht mit Auto frontal in Fußgänger (18) - Polizei äußert Vermutung

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Schwabhausen hat am Donnerstagabend in Dachau einen Fußgänger frontal erfasst. Das 18 Jahre alte Unfallopfer wurde schwer verletzt.

  • In Dachau kam es am Freitag zu einem schweren Unfall
  • Ein 19-Jähriger erfasste einen 18-jährigen Mann mit dem Auto
  • Der erfasste Fußgänger musste in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden

Dachau - Wie die Polizei Dachau am Freitag mitteilte, war der 19-jähriger Schwabhausner am Donnerstag gegen 20.30 Uhr mit seinem Opel auf der Sudetenlandstraße ortsauswärts unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Leipziger Straße wollte der 18-jährige Fußgänger aus Dachau die Straße queren. Der Pkw-Fahrer erfasste den Fußgänger frontal, dieser wurde über die Motorhaube und die Windschutzscheibe zur Seite geschleudert und schwer verletzt.

Dachau/Bayern: Junger Mann kracht in Fußgänger - Ermittlungen laufen

Er musste vom Notarzt zur weiteren Behandlung in eine Münchner Klinik gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Fußgänger dunkel gekleidet und schlecht erkennbar, möglicherweise sei der Fußgänger auch unachtsam auf die Straße getreten, möglicherweise liege von beiden Seiten eine Unachtsamkeit vor. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an. Der Schwabhausner blieb unverletzt, am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.  

Am Mittwochabend (27. November) ist eine Polizeikontrolle auf der A70 eskaliert. Zuvor war ein Pkw ins Visier der Beamten geraten. Am Ende war ein 43-Jähriger tot.

Ein BMW-Chefentwickler nahm seine Schwiegermutter mit auf eine Testfahrt. Sie war genauso autobegeistert wie er. Doch für die Dame endete die Fahrt mit dem Tod.

In Freising kam es wegen einer Vermisstensuche zu einem Großeinsatz.

Um die 30 Mal pro Jahr wird Jäger Josef Heßlinger in seinem Revier zu Wildunfällen gerufen – und muss dann erstmal seine Arbeit erklären. Oft machen die Leute schlimme Fehler.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

FDP wünscht sich mehr Frauen
Die Liberalen präsentieren ihre Kreistagsliste – und wünschen sich in Zukunft mehr Frauen im Team. Das Wahlprogramm wird noch erarbeitet
FDP wünscht sich mehr Frauen
Kein Listenplatzgerangel bei den Parteiunabhängigen in Jetzendorf
Listenplatzgerangel ist bei den Parteiunabhängigen aus Jetzendorf kein Thema. Die Nominierung der 16 Gemeinderatskandidaten verlief ohne eine einzige Gegenstimme.   
Kein Listenplatzgerangel bei den Parteiunabhängigen in Jetzendorf
Unerreichbare Lebensretter
Im Karlsfeld gibt es keinen Defibrillator, der rund um die Uhr zugänglich ist. In Dachau schaut es auch nicht gut aus. Das sind die vorläufigen Ergebnisse einer …
Unerreichbare Lebensretter
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik

Kommentare