Musik, gutes Essen, nette Leute: Das Barockpicknick ist extrem beliebt in Dachau.
+
Musik, gutes Essen, nette Leute: Das Barockpicknick ist extrem beliebt in Dachau.

Musiksommer

Dreimal Barockpicknick im Schlossgarten

Corona verändert alles, auch den Dachauer Musiksommer. Eine besonders beliebte Veranstaltung wird es dennoch geben - sogar  dreifach: das Barockpicknick.

Dachau – Das Barockpicknick im Hofgarten des Schlosses Dachau wird auch dieses Jahr stattfinden – allerdings unter Corona-bedingten Anpassungen und Veränderungen. Aufgrund der Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung für Veranstaltungen im Freien muss die Gästezahl auf 200 Personen begrenzt werden. Aus diesem Grund findet das Barockpicknick dieses Jahr ausnahmsweise an drei Abenden statt.

Tickets müssen zudem zwingend im Vorverkauf erworben werden, es wird keine Abendkasse geben. Die Picknickplätze werden den Gästen vor Ort personalisiert zugewiesen.

Am Freitag, 24. Juli, tritt wie geplant das Paolo Recchia Quartett aus der Dachauer Partnerstadt Fondi beim Barockpicknick auf. Am Samstag, 25. Juli, findet dann ein zweites Picknick mit Claudia Koreck im Duo statt. Am Sonntag, 26. Juli, spielt der Singer-Songwriter Mathias Kellner im Hofgarten. Geplant ist zudem, dass an allen drei Abenden der neue Ruckteschell-Stipendiat der Stadt Dachau, Alex Lowry (USA), als Gastmusiker auftritt.

Die Tickets für die drei Veranstaltungen gibt es ab sofort ausschließlich im Vorverkauf als print@home-Tickets und Handytickets über www.muenchenticket.de. Aufgrund der reduzierten Kapazität müssen die Ticketpreise dieses Jahr auf 15 Euro für den 24. und 26. Juli beziehungswseise 25 Euro für den 25. Juli angehoben werden.

Freien Eintritt für Kinder gibt es dieses Jahr nicht. Einlass für die drei Barockpicknicke ist dieses Jahr erst um 19 Uhr, Musikbeginn um 20 Uhr und Veranstaltungsende um 22.30 Uhr.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AKK und israelische Generäle kommen nach Dachau
Hoher Besuch in der KZ-Gedenkstätte: Annegret Kramp-Karrenbauer, der israelische Botschafter sowie hochrangige Militärvertretern aus Deutschland und Israel kommen am …
AKK und israelische Generäle kommen nach Dachau
Bauarbeiten voll im Soll
Die Bauarbeiten beim Kinderhaus in Weichs laufen nach Plan.
Bauarbeiten voll im Soll
Vor der Haustür wandern gehen
Jetzendorf schafft einen eigenen Wanderweg. Das geht auch gut ohne EU-Förderung
Vor der Haustür wandern gehen

Kommentare