Anwohner informiert Polizei

Mit über drei Promille am Steuer

Mit über drei Promille ist ein 40-jähriger Ismaninger am Dienstagmorgen in Dachau am Steuer gesessen – und rammte zwei geparkte Fahrzeuge.

DachauGegen 5 Uhr war der 40-jährige Ismaninger mit seinem VW Passat auf der Sudetenlandstraße in Dachau stadteinwärts unterwegs. Aufgrund seiner deutlichen Alkoholisierung von über drei Promille, wie die Polizei Dachau mitteilte, kollidierte er mit zwei am Straßenrand geparkten Autos der Marken Hyundai und Ford. Ein Anwohner informierte umgehend die Polizei, da der Fahrer Anstalten machte, die Unfallstelle zu verlassen. Beamte der PI Dachau trafen rechtzeitig ein und nahmen den Betrunkenen zur Blutentnahme mit zur Dienststelle. Der Sachschaden beträgt etwa 15 000 Euro. Seinen Führerschein muss der Mann nun für einige Zeit abgeben.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ferienprogramm auch Ostern und Pfingsten
Ferienkindern wird in Dachau künftig auch in den Oster- und Pfingstferien ein Programm geboten. Billig ist die Teilnahme nicht.
Ferienprogramm auch Ostern und Pfingsten
Dachau soll endlich Jugendkulturzentrum bekommen
Seit fast zwölf Jahren wird darüber diskutiert, jetzt soll gehandelt werden! Nach dem einstimmigen Willen des Familien- und Sozialausschusses entsteht auf dem früheren …
Dachau soll endlich Jugendkulturzentrum bekommen
Streetworker gesucht
Streetwork ist eine tragende Säule der gemeindlichen Jugendarbeit in Karlsfeld. Oder besser: sollte es sein. Denn die Stelle ist seit Monaten unbesetzt.
Streetworker gesucht
MGH wächst, gedeiht und hat Geldsorgen
Das Dachauer Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt hat sich zu einem Treffpunkt in der Stadt entwickelt. Jetzt feierte es bei einem Neujahrsempfang seinen elften …
MGH wächst, gedeiht und hat Geldsorgen

Kommentare