+
Rauch über der B 304: Die Feuerwehr Dachau hatte den Motorbrand bei diesem Ford schnell im Griff. 

Fahrer kann sich retten

Ford fängt während der Fahrt Feuer

Ein Auto hat am Dienstagabend auf der Bundesstraße 304 während der Fahrt feuer gefangen.

Dachau – Wie die Polizei Dachau mitteilte, war der Ford gegen 22.15 Uhr zwischen Dachau und Karlsfeld unterwegs, als plötzlich der Motorraum zu brennen begann. Der 46-jährige Fahrer konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen und blieb deshalb unverletzt. Die Feuerwehr Dachau löschte den Brand schnell ab, es entstand jedoch Totalschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Als Ursache geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

 „Wahnsinn! So groß waren wir noch nie!“ - Besuche bei Faschingswagen-Bauern im Landkreis Dachau 
Ein besonderer Spaß im Fasching ist, auf einem der vielen Wagen mitzufahren. Die Heimatzeitung hat einige Wagen-Bauer besucht.
 „Wahnsinn! So groß waren wir noch nie!“ - Besuche bei Faschingswagen-Bauern im Landkreis Dachau 
Entsetzen im Karlsfelder Gemeinderat über Münchner Parkhaus-Pläne
Das klingt nach Streit unter Nachbarn: In der Landeshauptstadt München reifen Überlegungen, am Karlsfelder Bahnhof ein möglichst großes Parkhaus mit bis zu 300 …
Entsetzen im Karlsfelder Gemeinderat über Münchner Parkhaus-Pläne
Irre Aktion in bayerischem Petershausen: Gemeinde wie ausgelöscht - „Folgen sind brandgefährlich“
Petershausen gibt es nicht mehr - zumindest wenn es nach den Ortsschildern geht: Unbekannte Täter haben alle acht Schilder in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag …
Irre Aktion in bayerischem Petershausen: Gemeinde wie ausgelöscht - „Folgen sind brandgefährlich“
AfD-Kundgebung im Thomahaus lockt wenig Besucher - aber Gegendemonstranten
Unter der Überschrift „5 Köpfe, 5 Themen“ bat die AfD am Donnerstagabend zu einer Wahlkampfveranstaltung ins Ludwig-Thoma-Haus. Unter den Köpfen waren AfD-Männer, die …
AfD-Kundgebung im Thomahaus lockt wenig Besucher - aber Gegendemonstranten

Kommentare