Ein Mann im blauen Anzug und roter Krawatte.
+
Hubert Böck gibt sein Amt ab.

Aus beruflichen Gründen

Hubert Böck tritt vom SPD-Kreisvorsitz zurück

Hubert Böck tritt als Dachauer Kreisvorsitzender der SPD zurück. Das gab er in der letzten Vorstandssitzung bekannt. Als Grund nannte er seine berufliche Situation.

  • Hubert Böck tritt als Dachauer Kreisvorsitzender der SPD zurück.
  • Das gab er in der letzten Vorstandssitzung bekannt.
  • Als Grund nannte er seine momentane berufliche Situation.

Dachau - Hubert Böck, der Dachauer Kreisvorsitzende der SPD, gibt sein Amt ab. Das teilte er auf der letzten Vorstandssitzung mit. Zu diesem Schritt hat er sich aus beruflichen Gründen entschlossen. Er ist der stellvertretende Kreisgeschäftsführer und Leiter des Rettungsdienstes des BRK Freising und ist derzeit durch die Coronakrise bis auf Weiteres beruflich sehr eingespannt. Durch die Doppelbelastung als Kreisvorsitzender und dem Vorsitz im Ortsverband Indersdorf, kann er seine Vorstandsarbeit nicht mehr zu seiner eigenen Zufriedenheit ausführen. Ein weiterer Bericht folgt. 

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anna-Lena Widmann neue Vorsitzende des Bläserkreises
Der Bergkirchner Bläserkreis hat eine neue Vorsitzende: Anna-Lena Widmann tritt die Nachfolge von Nicole Bauer an.
Anna-Lena Widmann neue Vorsitzende des Bläserkreises
„Ihr seid heute die Champions“
Die Mittelschule Haimhausen hat ihre Absolventen verabschiedet. Fast alle haben den Quali in der Tasche!
„Ihr seid heute die Champions“
Dem Sommerregen sei Dank: Wald einigermaßen in Schuss
Deutschlands Wälder leiden zunehmend. Im waldarmen Landkreis Dachau ist die Lage besser. Aber auch hier schlägt der Klimawandel durch.
Dem Sommerregen sei Dank: Wald einigermaßen in Schuss
Das Schiff „FOS 13“ ist im sicheren Hafen
Die FOS Karlsfeld verabschiedete heuer nicht nur die zwölften Klassen, sondern erstmals auch Abiturienten
Das Schiff „FOS 13“ ist im sicheren Hafen

Kommentare