Autofahrerin prallt in Dachau-Ost in Verteilerkasten

Internetausfall wegen Unfall

Zunächst streifte sie einen geparkten Kia, dann kracht sie in den Verteilerkasten: Eine VW-Polo-Fahrerin legte das Internet lahm.

Eine Polo-Fahrerin ist am Donnerstagnachmittag zunächst mit einem Kia kollidiert, danach prallte sie gegen einen Verteilerkasten der Telekom – und legte damit teilweise das Internet im Bereich der Unfallstelle in Dachau-Ost lahm. Das teilte die Polizei gestern mit.

Gegen 17.25 Uhr fuhr eine 41-jährige Dachauerin mit ihrem VW Polo auf der Reichenberger Straße in Richtung Pater-Roth-Straße. Aus bisher noch ungeklärter Ursache streifte sie einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Kia, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte noch gegen einen Verteilerkasten der Telekom. Laut bisherigen Erkenntnissen fiel im näheren Umfeld der Internetzugang teilweise aus. Die Frau musste leicht verletzt ins Klinikum Dachau eingeliefert werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10000 Euro.  

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine Satzung gegen Zweckentfremdung
Zweckentfremdung von Wohnraum wollen die Grünen von Haimhausen effektiv bekämpfen. Ihr Antrag für eine Satzung scheiterte jedoch im Gemeinderat
Keine Satzung gegen Zweckentfremdung
Zuschlag nach Punktesystem
20 Seniorenwohnungen entstehen gerade in Röhrmoos. Der Gemeinderat hat dazu jetzt die Vergaberichtlinien gebilligt. Es handelt sich um ein Punktesystem
Zuschlag nach Punktesystem
Mann erleichtert sich und ist danach im Dachauer Bahnhof eingesperrt
Am Montagabend musste die Dachauer Feuerwehr zu einem skurrilen Einsatz ausrücken. Die Kameraden mussten einen Mann aus dem Dachauer Bahnhof befreien.
Mann erleichtert sich und ist danach im Dachauer Bahnhof eingesperrt
Coronavirus im Landkreis Dachau: Eine Neuinfektion
Das Coronavirus hat Bayern fest im Griff, auch den Landkreis Dachau. In diesem Liveticker erfahren Sie alle aktuellen Geschehnisse rund um Covid-19.
Coronavirus im Landkreis Dachau: Eine Neuinfektion

Kommentare