+
Enthüllung: Die Lindwurmskulptur steht jetzt am Klagenfurter Platz in Dachau.

Dachau hat seinen Lindwurm

Ein Lindwurm als sichtbares Zeichen für die gelebte Städtepartnerschaft Dachau-Klagenfurt

Die Städte Dachau und Klagenfurt haben ihre seit 45 Jahren andauernde Partnerschaft mit der Enthüllung der Lindwurmskulptur des Künstlers Marco Tomasi am Klagenfurter Platz manifestiert.

„Dachau und Klagenfurt haben in den letzten 45 Jahren bewiesen, dass gelebte Städtepartnerschaft ein bewährtes Werkzeug für die Aufarbeitung der Vergangenheit und echte Freundschaft und gegenseitigen Respekt ist“, so die Klagenfurter Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, die unter den Augen von gut 100 Besuchern gemeinsam mit Dachaus Oberbürgermeister Florian Hartmann, ihrem Stellvertreter Wolfgang Germ sowie den Klagenfurter Stadträten Frank Frey und Markus Geiger (von links) das Wahrzeichen und Wappentier seiner Bestimmung übergab. Hartmann, sichtbar angetan von der Skulptur, schlug in die selbe Kerbe wie Mathiaschitz und meinte, der Lindwurm sei ein „sichtbares Zeichen der Freundschaft“.
hab

Lesen Sie dazu auch: „Ein Lindwurm für Dachau“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wechsel an der Klinik-Spitze
Der Aufsichtsrat der Amper Kliniken AG hat Corinna Glenz, bisher Geschäftsführerin Personal bei Helios, als neue Vorsitzende gewählt.  Robert Möller wurde als neuer …
Wechsel an der Klinik-Spitze
Premiere für Bandwettbewerb auf der Weichser Autobühne
Im Rahmen der Autokonzerte Weichs auf dem Skaterplatz gibt es am Samstag, 25. Juli, ab 20.30 Uhr eine Premiere: den ersten Bandcontest auf einer Autostage.
Premiere für Bandwettbewerb auf der Weichser Autobühne
Die nächsten 75 tollen Seiten der Haimhauser Schülerzeitung
Die Nachwuchsjournalisten haben sich auch für die Ausgabe 2020 der Schülerzeitung „Der kleine Hai“ mächtig ins Zeug gelegt. Diesmal lautete der Arbeitstitel „Heile Welt“.
Die nächsten 75 tollen Seiten der Haimhauser Schülerzeitung
In acht Tagen soll’s los gehen!
Der Fahrplan für die Eröffnung des Dachauer Familienbads steht. Als Starttermin ist nun der 18. Juli vorgesehen. Um für möglichst wenig Verkehr im Kassenbereich und …
In acht Tagen soll’s los gehen!

Kommentare