+
Für eine Unfallflucht in Dachau sucht die Polizei Zeugen (Symbolfoto).

Dreiste Unfallflucht in Dachau - zeugen gesucht

Mann fährt Schülerin (13) an und flüchtet

Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstagfrüh an der Schleißheimer Straße eine Schülerin angefahren und danach die Flucht ergriffen. Die Polizei sucht nun Zeugen für den Unfall.

Dachau – Die 13-jährige Jugendliche war am Dienstag gegen 7.45 Uhr auf dem Weg zur Schule. Sie schob ihr Fahrrad an der Fußgängerampel der Schleißheimer Straße auf Höhe Frühlingstraße bei Grün über die Straße, wie die Polizei mitteilte. Die Schülerin ging in einem Pulk von anderen Fußgängern, wobei sie die letzte war. Während sie die Straße überquerte, wurde sie von einem Pkw erfasst, der von der Schleißheimer Straße in die Martin-Huber-Straße abbog. Durch den Anstoß fiel das Mädchen erst auf die Motorhaube und anschließend auf die Straße. Sie verletzte sich dabei leicht, ihr Fahrrad wurde beschädigt.

Der Pkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich weiter um die Verletzte zu kümmern. Bei dem Täter handelt sich laut Polizei um einen älteren Mann mit Brille, grauweißen Haare ohne Bart. Bei dem Fahrzeug soll es sich laut Polizei um einen weißen Pkw, eventuell einen BMW, handeln. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Dachau unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 zu melden.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare