+
Diese Tankstelle wurde am Montagabend kurz vor 22 Uhr überfallen.

Maskierter Täter mit Handfeuerwaffe

Überfall auf Tankstelle in Dachau – Verdächtiger gefasst

  • Nikola Obermeier
    VonNikola Obermeier
    schließen

Die Tankstelle in der Würmstraße in Dachau-Ost ist am Montagabend kurz vor 22 Uhr überfallen worden. Ein 21-jähriger Tatverdächtiger wurde im Laufe der Nacht gefasst, wie die Polizei mitteilte.

Dachau – Um 21.50 Uhr hatte ein maskierter Täter die Tankstelle in der Würmstraße betreten. Er bedrohte den Angestellten mit einer Handfeuerwaffe, wie Josef Weigert, Pressesprecher des Polizeipräsidium, am Dienstag mitteilte. Der zunächst Unbekannte erbeutete „ein paar hundert Euro“ und flüchtete zu Fuß, so Weigert.

Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, auch ein Hubschrauber war im Einsatz, um nach dem dem Räuber zu suchen. Nach Mitternacht konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen, eine männliche Person, 21 Jahre alt. Die Polizei machte keine weiteren Angaben.

Zum Thema Überfall: Bande überfällt Juwelier-Villa in Bremen - Flucht im Audi Q7 endet an Baum, Täter verschwunden

Derzeit werde der Tatverdächtige erkennungsdienstlich behandelt sowie von der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck vernommen. Außerdem müsse mit der Staatsanwaltschaft die Haftfrage geklärt werden, so Weigert.

Details zur Festnahme können derzeit nicht bekannt gegeben werden, wie der Polizeisprecher erklärte. Es handele sich um Täterwissen sowie ermittlungsrelevante Angaben, daher müsse auf jeden Fall die Vernehmung des Tatverdächtigen abgewartet werden. Für den Nachmittag kündigte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord eine Presseerklärung an, in der möglicherweise weitere Einzelheiten bekannt gegeben werden. 

Am Freitagabend überfällt ein bewaffneter und maskierter Mann die Tankstelle in Icking. Ein Großaufgebot der Polizei kann noch in der Nacht einen Verdächtigen ausmachen und festnehmen.

no

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare