Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest

Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest
+
Eine feste Größe in der Altstadt: die Metzgerei Gasteiger, die bald für immer zu macht.  

Dachauer Altstadt ist um Traditionsgeschäft ärmer

Die Metzgerei Gasteiger schließt für immer

Dachaus Altstadt ist schon bald um ein traditionsreiches Geschäft ärmer. Die Metzgerei Gasteiger schließt nach über 55 Jahren für immer ihre Türen – aus gesundheitlichen Gründen. Am kommenden Samstag ist der letzte Verkaufstag.

Dachau – „Es ist traurig, aber es geht nicht anders“, sagt Seniorchefin Maria Gasteiger. Die Entscheidung musste so plötzlich getroffen werden, da sich der Junior-Chef Hans-Peter Gasteiger einer Operation unterziehen muss. Senior-Chef Johann Gasteiger ist 79 Jahre alt und kann das Geschäft nicht alleine mit seiner Frau führen. „Mit halber Kraft kann man kein Geschäft führen, und Nachwuchs in diesem Bereich zu finden, ist schwer.“

1962 wurde der Familienbetrieb gegründet, zuerst noch in der Freisinger Straße, 1972 erfolgte der Umzug in die Konrad-Adenauer-Straße an den Fuß der Altstadt, wo der Metzger zu einer Institution wurde, die besonders für die zahlreichen Stammkunden nur schwer aus dem Stadtbild wegzudenken ist. Stammkundin Roswitha Bsureck beispielsweise ist sichtlich geschockt, als sie vor Ort von der Schließung erfährt und erklärt, was das Geschäft ausmacht: „Das jetzt zu hören tut mir in der Seele weh. Es ist zwar nicht der einzige Einkaufsmöglichkeit hier, aber die einzige, in der man sich richtig wohl fühlt!“

ahu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Wegen einer Suizidandrohung eines bewaffneten Mannes ist gestern Abend zwischen Wiedenzhausen und Altstetten im Dachauer Hinterland ein Großeinsatz der Polizei ausgelöst …
Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Verabschiedung von Indersdorfer Chorleiter Anton Kaltner
Beim diesjährigen Sommerfest des Gesangvereins Indersdorf ist Anton Kaltner als Chorleiter verabschiedet worden. Die Vorsitzende Kathi Wegner begrüßte das Ehepaar …
Verabschiedung von Indersdorfer Chorleiter Anton Kaltner
Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Ein 89-jähriger Rentner und seine Ehefrau wollten nach dem Volksfestbesuch nach Hause - und wurden aus dem Taxi geworfen. Und das, obwohl der betagte Mann auf Krücken …
Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Dean aus Wiedenzhausen
Der kleine Bub, der noch ganz verschlafen in die Kamera guckt, heißt Dean Aras und ist im Dachauer Krankenhaus zur Welt gekommen. Seine Eltern Dilara und Thomas Schulz …
Dean aus Wiedenzhausen

Kommentare