+
Hereinspaziert ins Traditionsgeschäft: Claudia Hornung (l.) ist Chefin der Parfümerie Weinzierl. Schwiegertochter Edith Hornung soll in einigen Jahren übernehmen.

Ein Geschäft mit Zukunft

Dachauer Altstadt: Parfümerie Weinzierl renoviert Ladenräume komplett

  • schließen

Wenn Schwiegertochter und Schwiegermama zusammenarbeiten, dann kann es manchmal krachen. Bei Edith (27) und Claudia Hornung (57) war das bislang nicht so. Letztere führt die Parfümerie Weinzierl in der Dachauer Altstadt, in einigen Jahren soll Edith Hornung das Geschäft übernehmen.

„Das wäre dann in dritter Familiengeneration“, sagt Claudia Hornung. Sie selbst hat die Parfümerie von ihrer Mutter Hilde Zaglauer übernommen. In einigen Wochen wird das Traditionsgeschäft mit sechs Mitarbeitern komplett renoviert.

Denn die Ladeneinrichtung ist zum Teil über 40 Jahre alt. Vieles stammt aus dem Jahr 1977, als Hilde Zaglauer die Parfümerie übernahm. „Meine Mutter ist hier von Frieda Weinzierl zur Drogistin ausgebildet worden“, erzählt die gelernte Kosmetikerin Claudia Hornung. „Damals gab es in der Drogerie noch echte Drogen, wie E 605, das haben die Bauern gekauft“, es wurde als Pflanzenschutzmittel eingesetzt. Außerdem gab es in den 70er-Jahren in der Drogerie Weinzierl Kindernahrung, „wenige Parfüms“ und sogar eine Dunkelkammer zum Fotos Entwickeln: „Das hat meine Mutter in ihrer Ausbildung auch gelernt.“

Das Geschäft hat eine lange Tradition: 1913 hat es Johann Weinzierl gegründet, nach seinem Tod übernahmen es seine Witwe Frieda Weinzierl und Nichte Frieda Noll. In über 106 Jahren wurden die Fassade und die Ladenräume immer wieder renoviert, aber: „Mittlerweile sind die Schubläden und Regale so marode, dass was gemacht werden muss“, sagt Claudia Hornung und schaut in Richtung ihrer Schwiegertochter: „Außerdem ist jetzt eine Zukunft da, und der will man einen guten Start ermöglichen.“ Deshalb wird der ganze Laden entkernt, die Regale und Schaufenster ausgetauscht, ein neuer Schminktisch kommt dazu, und die bisherige Faltwand wird durch eine „richtige Umkleidekabine“ ersetzt .

Denn in Zukunft wollen die Hornungs mehr Frotteeware und Nachtwäsche anbieten: „Da haben wir einfach gemerkt, dass das gut ankommt“, sagt Claudia Hornung: „Aber wir wollen immer eine Parfümerie bleiben!“ Außerdem lohne es sich wieder, in die Innenstadt zu investieren: „Vor einigen Jahren haben sich hier einige Geschäfte verabschiedet, aber inzwischen hat sich die Dachauer Altstadt absolut positiv entwickelt – auch, weil hier so viele Wohnungen gebaut werden“, sonst würden die Hornungs die Renovierung nicht anpacken: „Die kostet ja auch mehr als 2,50 Mark.“

Dass sie als Schwiegertochter und -mutter auch in Zukunft gut zusammenarbeiten, daran glauben die Hornungs. „Wir verstehen uns gut und kennen uns jetzt schon seit ein paar Jahren“, erzählt Edith Hornung, schließlich wohnen sie in Etzenhausen gemeinsam in einem Haus.

Während des Umbaus

gibt es von Freitag, 23. August, bis Dienstag, 10. September, in der Parfümerie Weinzierl einen Teilräumungsverkauf. Danach ist das Geschäft von Mittwoch, 11. September, bis Mittwoch, 9. Oktober, komplett geschlossen. Am 10. Oktober startet die Wiedereröffnungsparty ab 9 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gedenktafel an alter Wirkungsstätte
Mit einer Gedenktafel am  Rathauses II an der Augsburger Straße 1 – das ehemalige Bezirks- bzw. Landratsamt – erinnert die Stadt Dachau nun an Staatsminister a.D. Dr. …
Gedenktafel an alter Wirkungsstätte
Josefine aus Bergkirchen
Über die Geburt einer weiteren Tochter freuen sich Anton und Daniela Pfeil aus Bergkirchen. Josefine Sophie hat unlängst in der Helios-Amperklinik in Dachau das Licht …
Josefine aus Bergkirchen
Dachaus OB Florian Hartmann spricht über Wachstum, Verkehr und die Definition von Kollaps
Nicht nur die Stadt München leidet unter einem Verkehrsproblem. Auch das Umland ächzt. Dachaus Oberbürgermeister Florian Hartmann sieht die einzige Lösung in einer …
Dachaus OB Florian Hartmann spricht über Wachstum, Verkehr und die Definition von Kollaps
Bezahlbare Wohnungen für Senioren
Es ist ein Leuchtturmprojekt für die Gemeinde Röhrmoos. An der Blumenstraße entstehen 20 soziale Senioren-Wohnungen. Die Bedingungen dafür wurden bereits vor vielen …
Bezahlbare Wohnungen für Senioren

Kommentare