Dachauer Polizei fahndet nach Tätern

Unbekannte beschädigen Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte in Dachau eine Reihe von Autos beschädigt.

In der Lärchenstraße wurden an vier Pkws die Tankdeckel mit einem Hebelwerkzeug gewaltsam geöffnet. Den Tankinhalt aber ließen die Täter unberührt. In der Josef-Wirth-Straße wurden laut Polizei ebenfalls Tankdeckel aufgebrochen, auch dort aber klauten die Täter keinen Sprit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 1000€Euro. Sachdienliche Hinweise zu dem Fall erbittet nun die Polizei Dachau unter Telefon 0 81 31/56 10.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nachttischlampe löst Zimmerbrand aus
Am frühen Mittwochmorgen brannte ein Zimmer in einem Mehrfamilienhaus in der Talstraße in Sollern bei Peterhausen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.
Nachttischlampe löst Zimmerbrand aus
DAH
Ein Schmankerl für die Zuschauer: Beim Vierkirchner Starkbierfest doubeln Theaterer Kommunalpolitiker
Nichts ist in Vierkirchen wie in anderen Gemeinden. Da wohl kein Gegenkandidat gegen Bürgermeister Harald Dirlenbach in den Ring steigen wird, inszenierten die Theaterer …
Ein Schmankerl für die Zuschauer: Beim Vierkirchner Starkbierfest doubeln Theaterer Kommunalpolitiker
Grausamen Tod einfach verhindern: Können so Rehkitze gerettet werden?
Junge Rehkitze ducken sich ins Gras - und sind in Lebensgefahr. Damit sie bei der Mahd nicht getötet werden, verleihen Jägerverein und Maschinenring Rehkitzretter.
Grausamen Tod einfach verhindern: Können so Rehkitze gerettet werden?
Mit Tempo 50 durch die Hecke: Mann rast mit Bus ins Haus seiner Ex-Freundin 
Rasend vor Eifersucht bretterte ein Mann in Markt Indersdorf mit einem Kleinbus in das Haus seiner Ex-Freundin. Nun steht er wegen versuchten Mordes vor Gericht.
Mit Tempo 50 durch die Hecke: Mann rast mit Bus ins Haus seiner Ex-Freundin 

Kommentare