+
Sie haben einen Plan: Markus Högg, Abteilungsleiter Jugend bei der Stadt (links), und OB Florian Hartmann.

OB stellt neues Druckwerk vor

Stadtplan für Kinder und Jugendliche

Die Stadt präsentiert erstmals einen Stadtplan, der für ihre kleinen Bewohner gedacht und mit diesen zusammen erarbeitet worden ist.

Dachau  OB Florian Hartmann stellte das Druckwerk nun vor.

Einen Plan herauszugeben, der sich speziell an Kinder und Jugendliche richtet und ihnen einen guten Überblick über das Stadtbild verschafft, war das Ziel der Stadt Dachau. Nach dreimonatiger Planung ist er nun endlich da, der „Kinder- und Jugend-Stadtplan“. Der Plan stellt das Stadtbild Dachaus dar, mit besonderem Vermerk auf Einrichtungen, die für Kinder relevant sind.

Neben Kino, Eisdielen, Jugendzentren und Spielplätzen sind natürlich auch wichtige Anlaufstellen wie Bahnhöfe und Schulen eingezeichnet. Interessant ist, dass nicht nur die Stadt Dachau, sondern auch dazugehörige Dörfer wie Pellheim oder Mitterndorf zu sehen sind. Zudem findet sich auf der Rückseite ein Stadtverkehrsplan und ein Verzeichnis der Freizeit- und Kulturtreffpunkte.

Vorbild für den Stadtplan waren diverse Kommunen, in denen der Plan schon positive Resonanzen hervorgerufen hat. Der Plan ist ab sofort sechs Monate lang kostenfrei erhältlich, unter anderem in Rathäusern, den Jugendzentren und in den Stadtbibliotheken. Nach Ablauf dieser Frist wird eine Schutzgebühr von 1,50 Euro veranschlagt. Bis dato sind nur 2000 Exemplare gedruckt worden.

Die Verantwortlichen wollen zum einen die Reaktionen der Bewohner abwarten, zum anderen soll auf eventuelle Veränderungen im Stadtbild noch reagiert werden können. Weitere Auflagen sind jedoch geplant.

ls

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Die Oma spinnt doch!“: Zwei Dachauerinnen in Kuppel-Show
Der Wunsch, zu lieben und geliebt zu werden, ist vom Alter gänzlich unabhängig. Und so suchen ab diesem Sonntag 24 junggebliebene Damen und Herren über 60 im „Hotel …
„Die Oma spinnt doch!“: Zwei Dachauerinnen in Kuppel-Show
A8 bei Dachau: Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
A8 bei Dachau: Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Es gibt gute und schlechte Nachrichten für die Besucher des Karlsfelder Sees: So wird etwa die Badesaison verlängert, und es wird mehr Grillzonen geben. Im Gegenzug wird …
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
Die junge Frau, die vor einer Woche, am Freitag, 13. April, dem verunglückten 28-jährigen Motorradfahrer zur Seite stand, ist bekannt. Die Polizei meldete sich direkt am …
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken

Kommentare